23.12.07 19:09 Uhr
 730
 

Formel 1: FIA-Präsident Max Mosley überlegt, sein Amt niederzulegen

2009 steht die Präsidentenwahl der FIA an, und der momentane Amtsinhaber Max Mosley denkt daran, nicht wieder teilzunehmen. Man vermutet, dass Mosley sich nach 2009 von der Formel 1 verabschieden wird.

"An einem bestimmten Punkt muss man erkennen, wenn die Zeit gekommen ist", so der 67-Jährige wörtlich.

Momentan stehen noch keine Kandidaten für die mögliche Nachfolge von Mosley fest. Hermann Tomczyk aus Deutschland wäre eine Option.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Präsident, Formel, Amt, FIA, Max Mosley
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2007 18:55 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass er 2009 sein Amt niederlegen wird. Nach diesem turbulenten Jahr wäre es gut wenn mal frischer Wind in die FIA käme.
Kommentar ansehen
24.12.2007 04:40 Uhr von sanchez79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nachfolger ganz klar nur der schumi ;D

oder eine doppelspitze ala bundesliga :

schumi und hill *g* das wärs mal
Kommentar ansehen
24.12.2007 08:43 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Frischer Wind in die FIA ...

Ja, auf ein baldiges Ableben von Eckelstein wartet die Welt schon seit 20 Jahren.

Das waren noch Zeiten als GruppeB, Bergrennen, GruppeC, EuropaToruenwagenMeisterschaft, DeutscheToruenwagenMeisterschaft für eine schöne Motorsportlandschaft gesorgt haben.

Heute gibt es nur die Formel1. So spannend wie die Reden von Stäuber. Und restlicher Motorsport scheint sich kaum mehr zu Lohnen für Privatteams ...

@sanchez79

Schumi? Hill? Doppelspitze?

Der Formel1 Präsident ist ein sesselfurzender Sachbearbeiter der die Akten von A nach B stappelt. Schumi hat bestimmt keinen Bock auf so eine Kackarbeit und Hill ... Hill ... Hill ... wer will denn Hill überhaupt sehen? Niemand! Mal schauen, was über Hill so in wikipedia steht: "Langweilig, langweilig und vor allem lanweilig" ... ja, der wäre genau richtig für den Job.
Kommentar ansehen
24.12.2007 09:43 Uhr von sirana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: ma hoffen das der seinen anzug annen nagel hängt
Kommentar ansehen
28.12.2007 15:36 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mr. Rillenreifen: wird der Motorsport-Fan wahrscheinlich nicht wirklich hinterhertrauern. Ich hoffe, dass jemand den Posten bekommt, der wirklich Ahnung hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?