23.12.07 17:01 Uhr
 481
 

Spiele der Fußball-Nationalmannschaft auch weiterhin im Free-TV

DFB-Präsident Theo Zwanziger hat gegenüber der Zeitung "Bild am Sonntag" geäußert, dass es weiterhin Länderspiele der deutschen Fußballnationalmannschaft im Free-TV geben wird.

Zwanziger versprach, dass die Nationalmannschafts-Spiele niemals vom Pay-TV verschlungen werden.

Gegenüber den Sendern ARD und ZDF, die noch bis zum Jahr 2009 die Rechte an den Übertragungen inne haben, hege der Zwanziger große Sympathien. Die Nationalmannschaft gehöre den Fans, so Zwanziger weiter.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, TV, Nation, National, Nationalmannschaft, Free-TV
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2007 17:18 Uhr von Jimyp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja ARD+ZDF sind ja eigentlich kein Free-TV!
Kommentar ansehen
23.12.2007 19:17 Uhr von k4y
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin etwas wenn Premiere bald schon die restlichen Rechte erhält, sind die Leute vom DFB wenigstens bei der Nationalmannschaft gütig zu den Leuten, von den sie das eigentliche Geld und die Unterstützung bekommen.
Kommentar ansehen
23.12.2007 20:44 Uhr von herrnice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: mal was positives was aus Zwanzigers Mund kommt!
Kommentar ansehen
24.12.2007 13:09 Uhr von weebl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach und die Bundesligaspiele gehören nicht den Fans?
Kommentar ansehen
24.12.2007 16:38 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zwanziger versprach: Jaja, der redet auch viel wenn der Tag lang ist.
Der Fußball ist längst im Pay TV Bereich angekommen. Free TV Spiele sind nur Appetithappen um potentielle Pay TV Kundschaft anzulocken. Und es klappt jedesmal.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?