22.12.07 20:05 Uhr
 14.966
 

Verwirrung um Preisunterschiede: Ein Liter Normalbenzin kostete zeitweise 3,99 Euro

An den deutschen Tankstellen ist zurzeit einiges geboten. Der Preis für Normalbenzin ist im Moment bis zu 2,60 Euro höher, als der für Super bleifrei. In Bad Krotzingen in Baden-Württemberg lag der Preis für einen Liter Normal bei 3,99 Euro. Super kostete dagegen 1,39 Euro.

Grund für die seltsamen Preise ist laut einem Aral-Sprecher eine falsche Einstellung der Preise und damit technische Probleme. Jedoch scheint es so, dass die Mineralöl-Konzerne Normalbenzin abschaffen wollen. AvD-Chef Wolfgang-Ernst Fürst zu Ysenburg forderte die Konzerne auf, ehrlich zu sein.

Ein Tankstellen-Pächter aus Hamburg äußerte, dass der Preis für Normalbenzin zum Teil 14 Cent teurer war, als der für Super. Grund: Die Leute sollten nicht mehr nach Normalbenzin fragen. Dietrich Austermann, Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, forderte ein Einschreiten des Kartell-Amts.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Liter, Verwirrung, Normal
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 20:27 Uhr von jsbach
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Der Titel: erinnert mich an die Forderung der Grünen (aber in D-Mark) für einen Liter fünf Märker zu verlangen.
Bin zwar kein Techniker, aber die "Beimischung" von Zusatzstoffen kann doch früher für Super auch nicht ganz korrekt gewesen zu sein.(Preisunterschied).
Kommentar ansehen
22.12.2007 20:36 Uhr von robertmey
 
+15 | -16
 
ANZEIGEN
ganz schlechter text: man sollte nicht von bild abschreiben.solche fälle von falshen anzeigen passieren öfters und sind kein grund eine schlagzeile drauß zu machen.bild will doch nur wieder populistisch sein.
Kommentar ansehen
22.12.2007 21:29 Uhr von Borgir
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@robertmey: sorry, aber nix populismus. bei uns war super und normal einen cent auseinander....aber normal war teurer.....also tatsachen....die mineralölkonzerne verarschen uns und wir lassen es zu. nicht zuletzt durch dieses endlose leugnen der machenschaften der konzerne, die doch auf der hand liegen.
Kommentar ansehen
22.12.2007 21:56 Uhr von konfetti24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
3,99 Falsche Meldung: Die Tankstelle kann keine - Zeichen eingeben und da das Normalbenzin an dieser Tankstelle nicht mehr angeboten wird haben die eine einefach eine fiktive Zahl eingegeben. :-)
Kommentar ansehen
22.12.2007 22:16 Uhr von Nothung
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
ist das der Untergang: wenn´s kein Normalbezin mehr gibt? Immer weniger Autos brauchen es, also warum sollen die Mineralölkonzerne dieses Verlustgeschäft weiter betrieben?
Kommentar ansehen
22.12.2007 22:48 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
naja: es war an einer einzigenTankstelle und auf dem Bild in der Quelle sehe ich jatzt nichts von 3,99?
Büüüld mal wieder..
Abgesehen davon ist das, was da momentan abgeht, trotzdem eine einzige Frechheit.
Kommentar ansehen
22.12.2007 22:59 Uhr von thejack86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also der titel: hat nix mit der news zu tun!

"Technischerferhler an tankstelle: 3,99€ für Benzin" wäre wohl ideal ... aber die news an sich naja wäre wohl kein klick wert ausser für kommentare wie meiner jetzt:

die wollten nur sicher gehn das sie net bald alle Aral-Anzeigentafeln neu machen müssen wenn die Preise so hoch sind ;)

MfG

PS also das mit dem Führerschein überleg ich mir nochmal - bin schon 21 hab noch kein auto wirklich gebraucht :P *G*
Kommentar ansehen
22.12.2007 23:02 Uhr von Theojin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Sollen sie weitermachen, dann werd ich demnächst mal schauen, wie gut meine Nummernschilder abgehen, bevor ich tanken fahre.

Trifft zwar nicht den richtigen, aber ich kann ja keine Raffinerie in die Luft sprengen.
Kommentar ansehen
23.12.2007 01:06 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@terrorstorm: ich kenne das nur so, dass man mit alten motoren super fahren kann, nur mit neuen, die super brauchen, kein normal....irgendwie ist ein kraftstoff, der eine höhere oktanzahl hat als der motor braucht ok, ist dies zahl zu niedrig schrottet es den motor.....ich kenn mich da nicht super aus aber das ist das, was ich als laie so erzählt bekommen hab
Kommentar ansehen
23.12.2007 01:35 Uhr von Gunny007
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
oooch neee: ich habe meine benziner immer mit dem guten super, früher auch super plus, als der preisunterschied noch nicht so krass war, gefüttert. der motor dankt es einem und der verbrauch ist auch etwas geringer, so daß der preisunterschied wieder aufgeholt wird.
Kommentar ansehen
23.12.2007 06:28 Uhr von The_free_man
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Ja, mit Heizöl kann man Dieselwagen betanken.

Ist exakt das selbe.
Nur hat Heizöl keine Zulassung um als Kraftstoff für Autos genutzt zu werden.
Bekommste ne Strafe wenn du erwischt wirst.

Der einzige Unterschied ist aber die rote Färbung.
Kommentar ansehen
23.12.2007 06:33 Uhr von The_free_man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Wikipedia ist das ganz gut erklärt:
http://de.wikipedia.org/...

Unter Missbrauch:
"Technisch gesehen ist Heizöl EL temporär als Kraftstoff in Dieselmotoren verwendbar. Der Einsatz als Kraftstoff für Fahrzeuge ist jedoch als Steuerhinterziehung strafbar." ... "Um einen Missbrauch auszuschließen, wird Heizöl EL mit einem roten Farbstoff eingefärbt. Da die Färbung relativ einfach entfernt werden kann, wird zusätzlich Solvent Yellow 124 beigemischt."

Geht also alles, wird einem von den Blutsaugern blos nicht gegönnt. :)
Kommentar ansehen
23.12.2007 10:33 Uhr von Koschi0815
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ALLE PREISE GLEICH: Als ich bei der Tankstelle war kostete alles gleich ausser Super plus. Diesel 1,25 Super 1,25 benzin 1,25
Kommentar ansehen
23.12.2007 10:36 Uhr von Judgment
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Hä? Was regt ihr auch auf? Seit ihr alle noch im Kindergarten? Wenn Super günstiger ist als Normal tankt halt Super. Wenn euch beides zu teuer ist tankt nicht.
Kommentar ansehen
23.12.2007 20:00 Uhr von cosmicbandito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diktat: Mein Hauptproblem an dem ganzen ist wie die großen Firmen uns diktieren, statt zu sagen "Hey Normal Benzin lohnt sich nicht mehr, wir nehmen das raus ...", wird eine Schmierenkomödie abgezogen deren Pointe alle schon kennen.

Hätten sie von Anfang an dazu gestanden würde es mich nicht stören, aber so tanke ich lieber an einer Tankstelle die nicht blau ist (was langsam zum Problem werden könnte, da hier eine Tanke nach der anderen "Aral" aufs Dach gepappt bekommt...)
Kommentar ansehen
24.12.2007 09:04 Uhr von mweih
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
reine Verarschung: Es sieht ja tatsächlich so aus, als würden die meisten Bürger noch nicht überzeugt sein, dass es bei den Kraftstoffkonzernen massive Preisabsprachen gibt. Auch das Kartell scheint hier dieser Meinung zu sein. Die Preise steigen doch nicht nur bei ARAL sondern bei allen Marken stetig und gleichmäßig an. Und genauso, wie es Bürger gibt, die diesen Verlauf nicht erkennen oder wissen, so gibt es natürlich auch Bürger, die nicht wissen dass sie in einem Fahrzeug in dem in der Gebrauchsanleitung "Kraftstoff = Normalbenzin" auch Super tanken dürfen. Diese Bürger fühlen sich ihrem Fahrzeug verpflichten, Normalbenzin zu tanken. Genau hier setzen die Konzerne auf abzocke an.
Kommentar ansehen
25.12.2007 01:54 Uhr von z3us-TM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun wird die Diktatur der Grosskonzerne langsam sichbar.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?