22.12.07 19:52 Uhr
 79
 

NBA: Trail Blazers holten den zehnten Sieg in Folge

Die Portland Trail Blazers setzten ihre Siegesserie fort. Gegen die Denver Nuggets gewann das Team aus Oregon knapp mit 99:96.

Die Denver Nuggets konnten trotz ihrer beiden Superstars Carmelo Anthony und Allen Iverson (jeweils 34 Punkte) nichts gegen die überrasched stark agierenden Trail Blazers ausrichten.

Der Liga-Spitzenreiter Boston hat nach der überraschenden Heimniederlage vor zwei Tagen wieder seine alte Form gefunden und besiegte die Chicago Bulls deutlich mit 107:82. Daneben gewannen die LA Lakers gegen Philadelphia mit 106:101. Andrew Bynum war mit 24 Punkten und elf Rebounds der beste Akteur.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, NBA, Folge
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 19:01 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Portland ist zurzeit das Überraschungsteam der Saison. Obwohl sie auf Greg Oden verzichten müssen, holen sie sich einen Sieg nach dem anderen. Früher oder später werden sie aber wieder verlieren.
Kommentar ansehen
23.12.2007 18:52 Uhr von jojo1kasparow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Japp Und die Denver Nuggets bestehen halt nur aus ihren Stars Iverson und Anthony.. 68 von 96 Punkten, das sind 70%.. Keine Entlastung - und allein können die beiden das Ding auch nich reißen..
Kommentar ansehen
26.12.2007 19:51 Uhr von benzon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Defense: Das Problem der _Nuggets ist nicht die Abhängigkeit von Melo und A.I. in der Offensive, schließlich fehlten in dem Spiel ja K-Mart, Camby, Diawara und immer noch Nene. Wenn da ein chucky Atkiins nur 1 von 8 aus dem Feld trifft wird es nun mal eng. Das eigentliche Problem der Nugs ist, dass sie einfach keine Verteidigung spielen können. In der letzten Saison konnten sie kein Spiel gewinnen, wenn sie weniger als 100 Punkte gemacht haben. Da reicht ein Marcus Camby einfach nicht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?