22.12.07 16:56 Uhr
 309
 

Birgit Schrowange: Statt Kindergeld mehr Investitionen für Betreuung

Laut RTL-Moderatorin Birgit Schrowange müsste man das Kindergeld abschaffen und es dort ausgeben, wo es wirklich für die Kinder verwendet wird. So solle man mit dem Geld Kinderkrippen oder Kindergärten unterstützen. Außerdem müssten Kinder in Deutschland mehr beachtet werden.

Aufgrund der vielen Schlagzeilen in letzter Zeit sei es laut Frau Schrowange unverständlich, dass es keine Pflicht-Vorsorgeuntersuchungen gäbe. Für Kinder sollte es außerdem garantiert sein, dass sie ein warme Mahlzeit am Tag bekommen und gute Schulen besuchen können.

Birgit Schrowange, die am 7. April 50 Jahre alt wird, hat selbst einen Sohn. Dieser stammt aus einer früheren Beziehung mit Markus Lenz. Bezüglich ihres Alters sagte die Moderatorin, dass sie keine Eingriffe vornehmen lassen würde, um Alterserscheinungen zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Investition, Kindergeld
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 15:26 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der einen Seite hat die gute Frau ja Recht. Aber die finanziellen Mittel für den Bau von Kinderkrippen und für gute Schulbildung sind da. Man muss nur mal sehen, wie viele Millionen Euro aus dem Fenster geworfen werden. Die kann man aufsammeln und für die Kinder ausgeben. Es geht ja auch nicht nur um Kinderbetreuung oder Schulen. Man denke an Spielplätze, Bolzplätze, Jugendzentren und so weiter.
Kommentar ansehen
22.12.2007 17:06 Uhr von kleiner erdbär
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
na klar, frau strohbacke kindergeld abschaffen ist ne tolle forderung, wenn man selber genug kohle hat...

ich als studentin ohne bafög bin auf das kindergeld meines sohnes dringend angewiesen ... sonst gibts bei uns nämlich nix mehr zu essen & so... :o(

...aber dann kann ich ja das studium abbrechen & mich stattdessen mit harz4 aufs sofa setzen, gelle...?! (den tip hab ich schon öfter bei ämtern & krankenkasse bekommen!!!)

...danke schön, frau strohbacke, tolle idee...!!!

>:o(
Kommentar ansehen
23.12.2007 04:10 Uhr von lie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon richtig: das Geld muss richtig eingesetzt werden für die Kinder, bringt denen nichts, wenn die Eltern nen neuen, großen Plasma-Fernseher im Wohzimmer stehn haben aber die Kinder kurz vorm Verhungern sind...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?