22.12.07 14:45 Uhr
 680
 

Ex-Zweitliga-Trainer Eugen Hach schwer erkrankt - Koma nach Not-Operation

Ex-Fußball-Profi Eugen Hach hat einen Hirnschlag erlitten. Zurzeit war er als Sportdirektor beim Regionalligisten Elversberg beschäftigt. Vor einigen Tagen brach der ehemalige Zweitliga-Trainer in seinem Haus in Alsting zusammen.

Eugen Hach wurde einer Notoperation unterzogen und liegt in einer Klinik in Saarbrücken im künstlichen Koma.

Innerhalb der nächsten Tage soll eine weitere Operation folgen. Diese soll dann Aufschluss über mögliche bleibende Schäden geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trainer, Operation, Koma, Not
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 14:11 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichste Besserungswünsche von mir. Hach ist immer sehr sympathisch herübergekommen und ich hoffe, es geht ihm bald besser. Schlaganfälle sind keine Erkrankung ausschließlich älterer Menschen mehr und die Opfer werden immer Jünger. Ein Freund von mir war 35 als es ihn traf. Heute geht es ihm aber wieder gut.
Kommentar ansehen
27.12.2007 22:13 Uhr von Globl0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man gute Besserung von mir. ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?