22.12.07 14:14 Uhr
 1.194
 

Lotterieausschüttung über 2,2 Mrd. Euro - Spanien im Geldrausch (Update)

Am Samstag, 22. Dezember, fieberte das spanische Volk vor dem TV-Gerät bei der Ziehung der alljährlichen Ausschüttung der weltgrößten Gewinnlotterie. In 18 verschiedenen Orten Spaniens durften sich die Gewinner über den Hauptgewinn freuen. Das Glückslos mit der Nummer 6381 war 185-fach verkauft worden.

Seit 1763 besteht diese Lotterie in Spanien, die der damalige König Carlos III. wegen der dadurch zu erwartenden Steuereinnahmen eingeführt hatte. Die momentane Art der Gewinnausschüttung gibt es seit dem Jahr 1812, den Beinamen "Weihnachtslotterie" seit 1892.

Die zumeist in Zehntel-Losen gekauften Anteile fallen oftmals auf einen Ort oder eine Stadtregion. Der zweite Gewinnrang mit einer fünfstelligen Nummer fiel fast komplett auf die Stadt Barcelona, wobei jedes der 185-mal gekauften Lose eine Million Euro Gewinn erzielte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Update, Spanien, Lotterie
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2007 09:15 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier in der Nähe auch Also das heisst, auf der Nachbarinsel war auch das Gewinnerlos (bzw. Teile davon). Wurde allerdings nicht verkauft, da haben wohl viele Leute nur weniger Centimeter vor dem absoluten Gewinn gestanden!

So viel Tamtam um diese Lotterie, dabei kann man bei den Euromillionen das viiiiiiiiielfache davon gewinnen. Jede Woche.
Kommentar ansehen
24.12.2007 19:58 Uhr von BurnDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lotto-Hype: Da ist dann ja wohl der Lotto-Hype noch schlimmer als bei uns. Zu schade nur, dass das Geld wohl gerade immer an die falschen fließt.
Kommentar ansehen
24.12.2007 23:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Wo bleibt jetzt das Update des Updates und wer hat eigentlich jetzt gewonnen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?