22.12.07 12:10 Uhr
 7.863
 

Miss France wegen anstößiger Fotos in Bedrängnis

Erst vor kurzem wurde Valérie Begue (22 Jahre) zur Miss France 2008 gekürt. Nachdem die Zeitschrift "Entrevue" in ihrer neuen Ausgabe am Freitag anstößige Fotos der 22-Jährigen abdruckte, ist ihr Titel in Gefahr.

Auf einem der Bilder schleckt Begue verschütteten Joghurt auf, auf einem anderen Foto treibt sie als "Gekreuzigte" übers Wasser. Miss France erklärte, dass die Bilder aus dem Jahr 2004 stammen und sie sich durch den Abdruck "verraten" füllt. Sie lehnt einen Rücktritt ab.

Geneviève de Fontenay, die Leiterin der Misswahlen, erklärte, Begue müsse "sofort zurücktreten oder wir werfen sie raus". "Ich kann nicht das ganze Jahr mit einem Mädchen wie der herumlaufen", führte sie weiter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, France, Miss
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 12:35 Uhr von vst
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
als miss france: würde ich mit der da:

http://damien.nougarede.free.fr/...

auch nicht durch frankreich laufen.
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:44 Uhr von WillyOrwonthee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Ist ja nicht das erste Mal, das sowas passiert... wie überraschend... Und wenn man weiß, dass es Voraussetzung ist, dass man so nicht abgedruckt wurde, und man hat es doch machen lassen, muss sie den Titel halt abgeben, obwohl ich den Kommentar der Veranstalterin schon unmöglich finde... Mince alors!
Kommentar ansehen
22.12.2007 14:23 Uhr von zenluftikus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: **thumbs up***

ich auch nicht *schüttel*....

dann lieber mit Miss France :)
Kommentar ansehen
22.12.2007 15:04 Uhr von Bibip
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
wie scheinheilig die Juroren doch sind die Miss xxyyxxy ist doch nur eine Möglichkeit kostenlos hübsche Mädchen zu bumsen. Dazu auch noch für Werbung kassieren.
Also was soll´s?
Soll sie doch Erotik(Porno)-Fotos von sich machen lassen.
Bibip
Kommentar ansehen
22.12.2007 15:21 Uhr von TimPossible
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
alberne Geschichte: Die machen sich aber auch Probleme wo keine sind. Meiner Meinung nach, ist das Bild in dem Valérie Begue als "Gekreuzigte" übers Wasser watschelt einfach nur ansichtssache. Würde sie nun nach ihrem Titelgewinn vom Playboy abgelichtet werden, dann noch ein bis zwei Modelverträge unterzeichnen und diese mit guter Arbeit absolviert haben, käm früher oder später auch einer der komische Fotos mit einem Model macht, ob anstößig oder lästernd. Fakt ist, sie würde nur dann mit ziemlich viel Geld dafür belohnt werden.

Falsches Foto zum falschen Zeitpunkt...
Kommentar ansehen
23.12.2007 10:36 Uhr von ChiefA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt keine anstößigen Fotos - ausser man ist unvorteilhaft getroffen - dann sind sie natürlich anstößig !
Kommentar ansehen
23.12.2007 13:03 Uhr von KNOCKARTER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2007 13:41 Uhr von ChiefA
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Fotos zeigen einmal mehr - ein Miststück mit 3 Löchern ... also nichts aussergewöhnliches ! Genau das richtige Weib zum Heiraten und eine Familie zu gründen - oder im Armen od. Irrenhaus zu landen !

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?