22.12.07 11:55 Uhr
 265
 

Tara Reid hatte auf Bali keinen durch Drogen bedingten Kollaps

Schauspielerin Tara Reid äußerte sich nun in einem aktuellen Interview über die tatsächlichen Ursachen ihres vor kurzem stattgefundenen Klinikaufenthaltes auf der Insel Bali.

So widersprach Tara Reid den Online-Gerüchten, es handele sich bei ihrem Kollaps um einen Drogen-bedingten Rauschzustand. Dies sei keinesfalls die Ursache ihrer Krankenhaus-Einlieferung gewesen.

"Ich bin am Pool ausgerutscht und war beim Arzt, aber mir geht's gut", sagte die Schauspielerin in dem Interview. Nebenbei bemerkt hat die Schauspielerin seit längerem große Gesundheitsprobleme mit ihrer Magerkeit.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Bali, Tara Reid
Quelle: www.stock-world.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2007 12:57 Uhr von titlover
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich aber beruhigt: das jemand keinen Kollaps durch Drogen erlitten hat....

1 Stern
Kommentar ansehen
22.12.2007 15:51 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll sie auch anderes tun ? Warum sollte sie die Wahrheit sagen. Wäre Quatsch.
Aber mit Drogen wird die immer wieder in Verbindung gebracht. Warum sollte das auf Bali anders sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?