21.12.07 16:46 Uhr
 2.168
 

Medialer Druck verbesserte Haftbedingungen für Marco W.

Nach Angaben seines Anwalts Michael Nagel ist der 17-jährige Marco W. nach acht Monaten in türkischer Untersuchungshaft schwer traumatisiert. Das zeige sich auch durch seine Körperhaltung während eines Interviews auf RTL.

Allerdings habe die Berichterstattung in den deutschen Medien auch die Haftbedingungen des 17-Jährigen deutlich verbessert. Nagel empfahl Marco, dass er persönlich bei der Fortsetzung seines Prozesses im April in Antalya erscheint. Der Verteidiger rechnet mit einem Freispruch für Marco.

Der Jugendliche hält sich knapp eine Woche nach seiner Freilassung aus der Haft noch immer an einem unbekannten Ort auf. Wann er wieder in seine Heimatstadt Uelzen zurückkehrt, ist unklar.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Druck
Quelle: www.dcrs-online.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 16:30 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach meinen Informationen wurde Marco nach Bekanntwerden seines Falls Ende Juni 2007 aus der Massenzelle mit 30 Ausländern in eine kleinere Einheit mit etwa 15 türkischen Gefangenen verlegt, wo er sich wohl in Anbetracht der Umstände etwas wohler gefühlt habe. Erst vor einem Monat wurde er in ein ganz neues Gefängnis verlegt, er war dann nur noch mit einem Gefangenen in der Zelle.
Kommentar ansehen
21.12.2007 16:49 Uhr von wixbubi
 
+14 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:08 Uhr von werwolf0815
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
@wixbubi: bei der kohle die er von RTL bekommt würdest du garantiert auch nich nein sagen wenn du 17 wärst und lauter scheiss im kopp hast.
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:13 Uhr von Regina2002
 
+26 | -16
 
ANZEIGEN
@ wixbubi: Sag mal, Dein Name ist Programm oder was? Wie bist Du denn drauf? Schon mal daran gedacht, das diese unverhältnismäßig lange U-Haft ihres Sohnes die Familie Weiss an den Rand des finanziellen Ruins getrieben hat? Die wöchentlichen Reisen in die Türkei, die Anwälte... Sogar für einigermaßen vernünftiges Essen, sauberes Wasser und Hygieneartikel musste im Gefängnis bezahlt werden. DU hast ja die Familie mit Sicherheit nicht unterstützt, und von irgend wo her muss ja die Kohle wieder reinkommen. Für den Ausdruck "Medienh...." werde ich Dich übrigens melden. Einfach krank, den Marco so zu nennen!
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:16 Uhr von Blackman1986
 
+19 | -23
 
ANZEIGEN
@Regina2002: Bist du seine Mutter? Es ist schon pervers wie einige Leute sich verhalten, fast als hätten sie tatsächlich in irgend einer Art und Weise eine "Beziehung" zu Marco. Geht mal zu Arzt...
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:30 Uhr von wixbubi
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Hach: Soviele Grummelchen hier so kurz vor Weihnachten..


Da triffse mich aber hart wenn mein Beitrag (mal wieder) entfernt wird, hier darf man eh nur das posten, was die Mods hören/sehen wollen.. Bloß nichts kritisches..

Medienhure - Verkauft sich an RTL und lässt jedes Bisschen aufnehmen.. medienhuriger kann man sich doch kaum verhalten... ausser Dieter Bohlen...
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:42 Uhr von terrordave
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
mal abgesehen von der medienhurerei^^: ich würde an marcos stelle nie mehr einen fuß in dieses land setzen. sollen die doch ihren process solange weiter verschieben bis sie schwarz werden, diese luschen. am ende entscheidet sich dieser extrem kompetente richter noch für schuldig, dem würde ich es zutrauen.
Kommentar ansehen
21.12.2007 20:31 Uhr von blub
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Nicht medialer Druck sondern das Schmiergeld was er den Wärtern in der Türkei bezahlen wird, verbessert seine Haftbedingungen. Im Ausland wird ohne großzügiges Löhnen nicht mal das Bettlaken ausgetauscht.
Na ja, er hat ja jetzt genug Kohle, dass er sich eine Gefägnis-Suite leisten kann.
Kommentar ansehen
21.12.2007 20:51 Uhr von norris2008
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@blub: Richtig!
Kommentar ansehen
21.12.2007 23:31 Uhr von matthiaskreutz
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Häääääääää versteh ich nicht wer ist denn Marco W.
Kommentar ansehen
21.12.2007 23:40 Uhr von Nuernberger85
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
das interview von rtl: war ja mal richtig fürn ar***.
Kommentar ansehen
22.12.2007 03:18 Uhr von edi83
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
ja und schon wieder: @regina: also wenn ich mir die u-haft längen in deutschland anschaue, war die u-haft ja noch im durchschnitt. aber da du die verhältnissmässigkeit nicht kennst, denkst du dir natürlich deinen teil, wie die meisten mithängsel hier. du solltest dich vielleicht auch mal darüber erkundigen, warum es so lange gedauert hat. und woher weißt du das für essen, sauberes wasser oder gleichen extra gezahlt werden muss. zeig mir doch mal eine quelle bitte.

@terrordave: ich wünsche mir, dass solch ein verblendeter bild-leser wie du nie wieder in die türkei geht. das paradies für solches pack wie dich und marco ist in thailand.

keine ahnung von der türkei, aber hauptsache mal was gesagt... DU BIST DEUTSCHLAND
Kommentar ansehen
22.12.2007 10:26 Uhr von Big-Sid
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ach schau an: unser inkompetenter edi schreibselt auch mal wieder. lol
Thailand ist sehr schön, aber was meinst du mit solchem pack? Anstatt irgendwelche stumpfsinnihgen Aussagen und beleidigungen abzulassen, wie man es ja von dir gewohnt ist, solltest du mal lieber deine seltsamen aussagen erläutern und begründen.

Ich denke auch, er sollte zum Prozess hingehen, da ihm als Unschuldigen nichts passieren kann.
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:01 Uhr von edi83
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ohhh big-sid: schön dich mal wieder zu sehen. ich kenn dich zwar nicht aber soll mir auch recht sein.

du hast schon verstanden, was ich mit thailand meine. nennen wir es verallgemeinerung ;) und auf das pack zu kommen. hier ist der begriff luschen gefallen. und ich schreibe nunmal pack...

als bild-leser hat man es nicht leicht. ich kann dich verstehen. inkompetenz würde man es bei dir nennen. hast du einen neuen namen? nein, du musst neu sein. sonst wüsstest du die geschichte mit der u-haft.

und um dich zu zitieren: "Anstatt irgendwelche stumpfsinnihgen Aussagen und beleidigungen abzulassen..." und das sagst du zu mir? schau dich erst mal selbst an! bild leser und noch stolz dazu.... DU BIST DEUTSCHLAND
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:06 Uhr von aquarius565
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meinetwegen: Aber die Haftbedingungen für andere Gefangene haben sich dadurch nicht verbessert. Die Türkei soll zuerst die Haftbedingungen für die Sträflinge verbessern.
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:10 Uhr von edi83
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@aquarius: warum beschäftigt sich "deutschland" mit den haftbedingungen in der türkei, wenn es in seinen eigenen gefängnissen immer wieder zu selbsmorden kommt? wäre es da nicht sinnvoller zunächst einmal seine haftbedingungen zu verbessern?
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:26 Uhr von Big-Sid
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
edi: Wer sich hier auf Bild niveau begibt ist jawohl offensichtlich. Ich benutze die Bild wohl mal als Verpackungsmaterial, wenn ich die zwischen die Finger bekomme, das wars dann aber auch schon.Ausserdem liest man die Bild nicht, man schaut sie sich an. Das einzig interessante dort sind nämlich die unfähigkeit objektiv und angemessen zu berichten, naja, besser das Amüsieren darüber, und die Nackedeibilder. Inhalt fehlt dort, also wird nicht drin gelesen.

Und ja, genau das sage ich zu dir, den es trifft hellebest zu. Hmm, Ich bin Deutschland? Jau, das wär schön, dann wäre Deutschland attraktiv, gebildet (ohne Bild), einfach herrlich und sozial...
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:33 Uhr von edi83
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
alles klar: danke für die aufklärenden und so informativen, inhaltlich bewundernswerten worte... ich wünsch dir was... muss jetzt einkaufen gehen...
Kommentar ansehen
22.12.2007 13:42 Uhr von 5734
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
nicht schon: wieder Marco News, ich dachte das hat sein Ende, ah ok jetzt habe ich es verstanden in den letzten Tagen kam keine News gegen die Türkei.. es wurde langsam mal Zeit.
Kommentar ansehen
22.12.2007 22:09 Uhr von Regina2002
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ edi83: http://www.abendblatt.de/...
...
Auch die Uelzener wollen Marco helfen. So sammelt das örtliche Technische Hilfswerk (THW), bei dem sich Marco in seiner Freizeit als Jugendgruppenleiter engagiert, Spenden, damit sein Vaters die häufigen Reisen nach Antalya und die Honorare des türkischen Anwalts bezahlen kann. Das berichtete die "Hamburger Morgenpost am Sonntag". Währenddessen muss Marco weiter unter den Haftbedingungen leiden. So teilt er sich mit 30 anderen ausländischen Gefangenen eine Zelle, eine Dusche und eine Toilette. Das Essen müssen sich die Gefangenen selber im Gefängnis kaufen und zubereiten - für viel Geld natürlich.
...
Kommentar ansehen
22.12.2007 22:14 Uhr von Regina2002
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ edi83: noch eine Quelle: http://www.thw-jugend-saarland.de/...
...
Die Haftbedingungen sind sehr schlecht. Es gibt nur unzureichend Essen und Trinken. Einmal wöchentlich besteht die Möglichkeit, Trinkwasser, Nahrungsmittel, Seife und anderes zu kaufen – aber nur in sehr begrenzten Mengen und zu hohen Preisen.

Einmal in der Woche dürfen die Eltern ihren verzweifelten Jungen besuchen, für 10 Minuten und durch eine Glasscheibe getrennt. Erst nach einigen Tagen konnte Marco die ersten Hygieneartikel und eine Bettdecke „kaufen“, solange musste er ohne Dusche und nur auf einer Matratze schlafen. Seine Eltern müssen für alles, was er im Gefängnis braucht, viel Geld auf ein Konto einzahlen.
...
Kommentar ansehen
23.12.2007 01:55 Uhr von blub
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Luxus für Straftäter: Regina du willst wohl, dass Straftäter wie im Schlaraffenland in den Haftzellen sitzen....Eine Gefängnisstrafe ist schliesslich da um einen zu belehren und zu bestrafen. Es ist gut so, dass der "arme" Marco in dermaßen schlechten Verhältnissen wohnt. In Deutschland ist ein Gefängnisaufenthalt genau wie ein Urlaub, die Straftäter dürfen sogar rausgehen, das ist nicht zu fassen !

Der Kerl hat es faustdick hinter den Ohren, nur spielt er z.Zt. den armen vergewaltigten Marco...ab mit ihm wieder in die Zelle !
Kommentar ansehen
23.12.2007 10:43 Uhr von Regina2002
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ blub: Anscheinend möchtest Du eine Verleumdungsklage der Familie gegen Dich provozieren. Es hat sich bei Marco immerhin "nur" um eine in der Dauer völlig überzogene Untersuchungshaft gehandelt. Im Zusammenhang mit ihm von einem Straftäter zu sprechen, ist eine bösartige Verleumdung. Auch Marco gilt - wie jeder andere Verdächtigte - so lange als unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist, und sein Verfahren hat ja noch nicht mal angefangen, also kann er auch nicht eine "Gefängnisstrafe zur Belehrung und Bestrafung" abgesessen haben. Was glaubst Du denn, weshalb er unmittelbar, nachdem der Richter Charlottes "Aussage" hatte lesen können, ohne jegliche Auflagen frei kam? Ich möchte mit Dir wetten, dass Marco einen Freispruch erster Klasse bekommt.
Kommentar ansehen
23.12.2007 12:06 Uhr von edi83
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
regina: die verleumdungsklage würde ich dan als klopapier benutzen. aber is ja auch egal

was verstehst du unter in der dauer völlig überzogene untersuchungshaft?
http://www.jurblog.de/...
schau dir das mal bitte an. ich denke mal du weißt garnicht von was du hier redest. das die haftbedingungen nicht so luxeriös sind wie in deutschland ist klar. aber in polen, italien, england oder litauen sind sie auc hnicht besser. deutschland ist da ne krasse ausnahme.

ich möchte dir die gleiche frage stellen: warum kam er den frei, nachdem der richter die unterlagen aus england hatte? vielleicht weil es dort keine menschenrechte gibt? oder weil man der deutschen regierung eins auswischen will? (übrignes: das waren argumente von leuten, die hier monate lang solche argumente gebracht haben. zu diesen gehörst auch du. egal was ist: die türkei ist schuld! DU BIST DEUTSCHLAND!!!)
Kommentar ansehen
23.12.2007 12:20 Uhr von Regina2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ edi83: Dein toller Link: "Fehler 404 - Nicht gefunden"

Tja, da stimmt dann wohl irgend etwas nicht.

Im übrigen haben inzwischen sämtliche ernstznehmenden Rechtsgelehrten und Türkei-Verteidiger, die anfangs die U-Haft noch völlig ok fanden, erklärt, dass dieser türkische Richter mit 8 Monaten heftig übers Ziel hinausgeschossen ist - selbst türkische Staatsangehörige. Aber das scheint an Dir vorbeigegangen zu sein wie so vieles andere auch...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?