21.12.07 15:27 Uhr
 321
 

Steiermark: "Weihnachtsmann" schwer verletzt - Beim Geschenke bringen abgestürzt

Bei seiner Geschenketour ist ein als Weihnachtsmann engagierter 57-Jähriger vier Meter tief in einen Liftschacht gefallen. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu.

Der Mann war auf dem Weg zu einer Bescherung eines Bekannten, dem er ein Weihnachtspaket überbringen wollte. Vermutlich kannte der Weihnachtsbote die örtlichen Gegebenheiten in der Lagerhalle nicht und stürzte in einen anscheinend ungesicherten Schacht.

Nach den Hilferufen des Verunglückten wurde er in das Krankenhaus in Graz eingeliefert. Dort stellten die Ärzte bei ihm mehrere Rippenbrüche, einen Milzriss und Brüche am Wirbelfortsatz fest.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nacht, Weihnachten, Geschenk, Weihnachtsmann, Steiermark
Quelle: steiermark.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 16:55 Uhr von wixbubi
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Kommerzscheiß: Das Christkind bringt die Geschenke, nicht der Coca Cola Mann
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:39 Uhr von terrordave
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
heul doch: erstens ist das regional abhängig, wer kommt (willst du den russen, franzosen, italienern, amerikanern, finnen usw etwa ein viech aufdringen dass sie nicht kennen) und den weihnachtsmann gibts auch schon ewig, den hat coca cola nicht erfunden. zweitens geht es hier um was völlig anderes. der mann wollte anderen ne freude machen und liegt jetzt im krankenhaus. weihnachten auf der intensivstation.
Kommentar ansehen
21.12.2007 19:05 Uhr von Unding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anmerkung zum ersten Komentar: und der "Coca Cola Mann" wäre ja eigentlich der heilige Nikolaus der mal Bischof war und den den armen Familien seiner Gemeinde eine Freude machen wollte indem er ihnen Nüsse und andere Leckereien geschenkt hatte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?