21.12.07 13:04 Uhr
 294
 

Britischer Maler Lucian Freud stellt Gesamtkunstwerk im Museum of Modern Art aus

Im New Yorker Museum of Modern Art wird jetzt das fast vollständige Gesamtkunstwerk des zeitgenössischen Malers Lucian Freud ausgestellt. Der Künstler ist für seine eindrucksvolle Art von Aktdarstellungen aus seinem Freundes- und Angehörigenkreis bekannt.

Neben Zimmerpflanzen oder Tiergemälden sind auch Porträts der Queen oder der schwangeren Kate Moss in sein Gesamtkunstwerk eingeflossen. Durch seine Maltechniken wird er auch als Meister des schonungslosen und nachhaltigen Realismus bestätigt.

Die Ausstellung des 85-jährigen Freud steht unter dem Motto "Lucian Freud: The Painter's Etchings" und ist noch bis zum 10. März 2008 zu sehen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Art, Maler
Quelle: www.art-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 12:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neben Gemälden hat Freud auch Grafiken und Radierungen geschaffen. In der Quelle sind verschiedene Bilder in vergrößerter Aufnahme zu sehen.
Kommentar ansehen
21.12.2007 23:01 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Künstler ist für seine eindrucksvolle Art von Aktdarstellungen aus seinem Freundes- und Angehörigenkreis bekannt.
Neben Zimmerpflanzen oder Tiergemälden sind auch Porträts der Queen ...

Ich will ein Bild von der nackten Queen neben der nackten Zimmerpflanze sehen :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?