21.12.07 10:48 Uhr
 3.092
 

Österreich: Ladendieb stahl ein zweites Mal - Opfer war der Detektiv selbst

Ein Dieb in einem Klagenfurter Kaufhaus war beim Stehlen eines USB-Sticks von einem Detektiv beobachtet worden. Der ertappte Servicetechniker wurde daraufhin in das Büro gebeten.

Zunächst knöpfte der Detektiv dem Dieb die "versäumte" Zahlung für den gestohlenen Gegenstand ab. Während der Hausdetektiv den Dieb im Büro einen kurzen Moment zurückließ, wurde der Dieb ein zweites Mal aktiv und stahl einen 50-Euro-Schein aus der Brieftasche des Ermittlers.

In diesem Augenblick kam der Detektiv wieder ins Büro zurück und bekam vom Dieb einen Schlag verpasst. Die anschließende Flucht half ihm letzten Endes nichts, denn er konnte ermittelt und einer Anzeige zugeführt werden.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Opfer, Laden, Ladendieb, Detektiv
Quelle: kaernten.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 10:53 Uhr von Schelm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmmm irgendwie ist die Überschrift verdammt merkwürdig unverständlich. (genauso wie meine Sätze;-)
Kommentar ansehen
21.12.2007 10:58 Uhr von Steph17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mea culpa: den kryptischen Titel hatte ich im Check verbrochen - habe ihn nun aktualisiert, da Luckybulls News nicht unter meiner Verschlimmbesserung leider sollte ;)

viele Grüße
Steph17
Kommentar ansehen
21.12.2007 11:04 Uhr von Alfaeins
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Wie oft bei den ShortNews, soll mann sich auf die News konzentrieren. Satzaufbau und Grammatik lassen ab und zu einige Korrekturen zu. " nur die Nachricht zählt " Um es mit den Worten von Andy Warhol zu schreiben : "Famous for 15 minutes"
Kommentar ansehen
21.12.2007 15:14 Uhr von Trollcollect
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre cool wenn der Dieb ihn jetzt wegen Körperverletzung anzeigen würde. Weil so gehts wirklich nicht! :)
Kommentar ansehen
21.12.2007 16:58 Uhr von Floppy77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Trollcollect: Da steht, dass der Dieb dem Detektiv einen Schlag verpasst hat, da wäre wohl eher der Dieb dran wegen Körperverletzung.
Kommentar ansehen
21.12.2007 18:23 Uhr von Unding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also hallo?! noch dreister gehts ja wohl nicht mehr

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?