21.12.07 10:06 Uhr
 1.936
 

Sängerin "Pink" verletzte sich beim Kochen und musste in eine Klinik

Sängerin Pink musste sich nun in eine Klinik begeben, da sie sich beim Kochversuch eine Verletzung an ihrem Finger zugezogen hatte.

Laut einer aktuellen Meldung auf der "FemaleFirst.co.uk"-Internetseite heißt es, dass Pink Anfang der Woche in Kalifornien mit einem verbundenen Ringfinger eine Klinik verlassen habe.

"Ich habe mir beim Kochen in den Finger geschnitten. Ich bin ganz offensichtlich eine schreckliche Köchin. Ich musste mit vier Stichen genäht werden", sagte Pink in einem Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Klinik, Pink, Kochen
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 10:11 Uhr von Sharka
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
oh man da sieht man es wieder

Wenn sich eine wie sagt man so schön *berühmtheit* sich am finger schneidet wird sofort über dieses kleine wehwehchen berichten..

in anderen ländern sterben leute wegen ganz anderen sachen und dafür interesiert sich kein schwein!!

Keiner der den familien trost spendet usw....


jeder mensch is gleich ob wegen irgentetwas berühmt oder nicht solche nachrichten gehöhren vllt in eine lokalzeitung aber nicht in für jedes land zugänglichen websites..

einfach nur schlimm sowas...
Kommentar ansehen
21.12.2007 10:20 Uhr von riddick
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Immer wenn ich von "Pink" lese/höre, muss ich an folgenden Jingle bei Fritz denken:

http://www.fritz.de/...

weitere lustige Jingles gibt´s übrigens da:

http://www.fritz.de/...
Kommentar ansehen
21.12.2007 11:01 Uhr von Das allsehende Auge
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu fällt mir ein: http://www.guba.com/...

Ist nicht so gemeint, "Pink". ;-)
Kommentar ansehen
21.12.2007 11:04 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Also ich hab mir auch schon öfter in den Finger geschnitten.
Aber ein Pflaster hat da immer gereicht.

Die muss sich ja enorm geschnitten haben. Vier Stiche muss heftig sein.
Kommentar ansehen
21.12.2007 12:07 Uhr von Sharka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: auch wenns mit stichen genäht wird soo tragisch isses jetzt auch wieder nicht oder kommst du in die news wenn du mit 4 stichen genäht wirst?

das is doch ächerlich
Kommentar ansehen
21.12.2007 12:30 Uhr von kopfnigger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
brennpunkt?!! ihr seid doch net mehr ganz dicht ..
Kommentar ansehen
21.12.2007 12:36 Uhr von Das allsehende Auge
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt doch: Noch nie in Finger geschnitten? - Das "brennt" doch - Also richtig - Brennpunkt.

Dann brannte ihr das auf der Seele - deshalb das Interview - also Brennpunkte (mehrere).

Wenn man... . ;-) ;-) ;-)
Kommentar ansehen
21.12.2007 12:42 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Köter von nebenann hat sich mit nem Köter auf der Strasse ziemlich gefetzt und dabei dem
andern ein Stück vom Schwanz abgebissen und der andere hat
ihm ein Stück vom Ohr abgebissen...

**...das wird eine geile NEWS....ich schick sie gleich los...**

:)
Kommentar ansehen
21.12.2007 13:00 Uhr von fruchteis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Uffta: Erst mal wieder das Lied über den Sack Reis. Zum zweiten stelle ich immer mal wieder fest, dass wir Männer wohl mehr Ahnung vom Kochen und den vorbereitenden Handlungen haben als die (jüngeren) Frauen. Ich hab mich auch schon mal verletzt, aber das war zumindest keine Zeitungsmeldung wert. Aber ne Wunde mit vier Stichen hab ich in der Küche auch noch nicht hingekriegt in 48 Jahren.
Kommentar ansehen
21.12.2007 16:57 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kochen kann sie also auch nicht: Zu blöd zum kochen. Hoffentlich läßt sie es ganz bleiben. Das kochen meine ich.
Kommentar ansehen
21.12.2007 17:29 Uhr von Jedi-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
WHAT THE FU**: Das ist wohl die sinnloseste News die ich JEMALS GELSEN HABE!
Zum singen zu deppat gworden, also braucht man andere PR?
Kommentar ansehen
22.12.2007 12:11 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist mir auch schon passiert: dass ich mich beim kochen geschnitten habe.

aber genäht werden musste das noch nicht.

eines aber ist ganz sicher.
ein schnitt in die hand sagt nichts über die qualität der zubereiteten mahlzeiten.
es gibt wohl keinen koch auf dieser welt der sich noch nicht geschnitten hat.

oder woher kommt mein lieblingsspruch der bei mir in der küche hängt?

nicht alles blut auf dem teller kommt vom rindfleisch
:-))
Kommentar ansehen
22.12.2007 12:52 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wir freuen uns auf die Dokuuuu, "Stars an der Friteuse"

Mal sehen was da so kommt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?