21.12.07 10:04 Uhr
 2.045
 

Hamburg: Bergdrama um Reinhold Messners Bruder Günther endet mit Vergleich

In einem der längsten Konflikte in der Geschichte des Alpinismus wurde jetzt ein Streit zwischen dem Buchautor Max von Kienlin und dem Extrembergsteiger Reinhold Messner beigelegt. In der Streitsache um den Bergtod seines Bruders Günther Messner hat man sich auf einen Vergleich geeinigt.

Der Autor hatte in seinem Buch "Die Überschreitung" Reinhold Messner eine Mitschuld am Tod seines Bruders gegeben. Dieser verunglückte vor rund 37 Jahren tödlich während einer gemeinschaftlich durchgeführten Besteigung des Nanga Parbat.

Durch den Vergleich musste das Gericht kein Urteil fällen. Reinhold Messners Anwalt Riegl sagte: "Mit einer Entscheidung wäre keiner der Seiten gedient gewesen" und ergänzte: "Was tatsächlich passiert ist am Berg, das hat sich in dem Prozess nicht klären lassen".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Vergleich, Bruder, Reinhold Messner
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2007 09:02 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Thema beherrschte jahrelang die Fachblätter und wurde auch in TV-Diskussionen immer wieder ausführlich diskutiert. Ob bei dem Vergleich Geld geflossen ist, kann der Quelle nicht entnommen werden.
Kommentar ansehen
21.12.2007 11:17 Uhr von joline
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
er weiß es: als einziger weiß Herr Messner die Wahrheit. Und mit dieser Wahrheit muss er ganz alleine leben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?