20.12.07 19:30 Uhr
 541
 

Offizieller Rekord: Der älteste künstliche Weihnachtsbaum ist 120 Jahre alt

Das Guinness-Buch der Rekorde hat einen neuen Eintrag bekommen: Der älteste künstliche Weihnachtsbaum ist 120 Jahre alt. Anhand von Briefen und Fotos ließ sich nachweisen, dass die Familie Hicks aus Großbritannien seit 1886 in Besitz des Baumes aus Bast ist.

Noch zu Zeiten von Königin Viktoria kaufte die Familie der jetzigen Besitzerin das nur ungefähr 30 Zentimeter kleine Bäumchen für einen Sixpence. Seit damals wurde es dann von Generation zu Generation weitervererbt, bis es in den 1940er Jahren Janet Parker von ihrer Großtante Lou Hicks bekam.

Der Baum wird auch heute noch in seiner Originalverpackung aufbewahrt und auch der aus Engeln, Maria und Jesus bestehende Schmuck ist noch original. Das Bäumchen sei lediglich ein wenig ausgeblichen und angestaubt, doch Miss Parker will es in alter Familientradition an ihren Sohn weitergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Rekord, Nacht, Weihnachten, Weihnachtsbaum
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2007 19:26 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja..die Engländer sind schon manchmal etwas schrullig:) Wobei das ja noch eine wirklich liebenswerte Familientradition ist und heute würde sowas wohl niemand mehr anfangen in unserer Ex-und-Hopp-Gesellschaft.
Kommentar ansehen
20.12.2007 22:22 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu weihnachten: habe ich auch einen künstlichen Christbaum. Also so absurd, finde ich das gar nicht. Macht keinen Dreck, schaut immer gut aus und natürlich kann man ihn immer wieder verwenden, wie bei diesem Beispiel. Vor allem spart man sich eine Menge Geld.
Kommentar ansehen
20.12.2007 23:44 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: Geschmacksache *g*
Aber deiner ist sicherlich keine 120 Jahre alt :D
Kommentar ansehen
21.12.2007 08:59 Uhr von erchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der beweis! da sieht man, dass die bäume nicht nadeln...aber ich bleib doch lieber in der stadt mit dem größten(echten)weihnachtsbaum der welt und kaufe mir nen echten
Kommentar ansehen
24.12.2007 23:45 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erchen: Du kommst dann wohl aus Dortmund? Oder gibts mehrere Städte, die diesen Anspruch erheben? *g*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?