20.12.07 10:58 Uhr
 96
 

Afghanistan: Erste Festnahmen im afghanischen Entführungsfall Harald K.

Im Fall des entführten deutschen Harald K. hat die afghanische Polizei vier Männer verhaftet. Wie der Polizeichef Herats, Mohammad Juma Adeel, bestätigte, sind diese Personen in den Entführungsfall involviert. Weiterhin stellte er weitere Festnahmen in Aussicht.

Adeel betonte ebenfalls, dass die afghanischen Behörden weiterhin von einem Entführungsfall mit familiärem Hintergrund ausgehen. Seitens der Taliban gebe es keine Bekenntnisse zu diesem Fall.

Seitens der afghanischen Behörden gebe es keinerlei Kontakt zu der Geisel und deren Entführern.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Festnahme, Entführung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?