19.12.07 19:21 Uhr
 888
 

Britney Spears vergaß den Besuch ihrer Kinder, da sie nachts zuvor feierte

Laut eines aktuellen Berichts heißt es, dass Sängerin Britney Spears den Rechtsanwälten ihres Ex-Mannes Kevin Federline bezüglich des Sorgerechtsverfahren erneut Gründe geliefert hat. Am vergangenen Dienstag hatte sich Britney nicht auf den Besuch ihrer Kinder vorbereitet.

Die Sängerin soll sich laut einer Mitteilung des "Femalefirst.co.uk" nicht in ihrem Haus befunden haben, als ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James vom Leibwächter ihres Ex-Mannes dort übergeben werden sollten. Britney war nachts zuvor auf einer Feier gewesen und nächtigte in einem Hotel.

Als sie mit einer halben Stunde Verspätung zuhause ankam, musste ihr Kindermädchen für ihre Söhne erst einmal Essen einkaufen. Britney hat übrigens kürzlich eine weitere Niederlage im Sorgerechtsstreit hinnehmen müssen, ihr wurde wiederholt das Sorgerecht abgesprochen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Britney Spears, Besuch, Nacht
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2007 20:00 Uhr von kleiner erdbär
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
tja diese tusse legt ganz offensichtlich keinen besonderen wert auf ihre kinder ...

für mich sieht es so aus, als wäre dieser ganze sorgerechtsstreit nur ein machtkampf mit ihrem ex & ein krampfhafter versuch, ihr image in der öffentlichkeit widerherzustellen - ihr persönliches interesse an den kurzen scheint wohl eher gering zu sein!

tja, und wie immer sind die, die darunter wirklich leiden müssen, die kinder... die tun mir echt leid!!! :o(
Kommentar ansehen
19.12.2007 20:47 Uhr von LullabyOverdose
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Essen? Da kann ich meinem Vorposter nur zustimmen. Es geht ihr offensichtlich nicht um die Kinder, sondern um einen Machtkampf mit ihrem Ex. Und das auf Kosten der Kinder, die absolut nichts dafür können.

Ich frag mich nur, die hat doch Kohle ohne Ende, und hat dann noch nichtmal was zu Essen für die Kinder im Haus? Ein echtes Armutszeugnis!
Kommentar ansehen
20.12.2007 00:31 Uhr von Neger_Kalle
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
kann man diese frau nicht einfach in ruhe: lassen. lasst sie einfach mal wieder in ruhe ihr leben auf die reihe kriegen, dann bessert die sich schon von selbst. aber jeden tag von hunderten fotografen reportern umzingelt sein das bringt dich doch auch aus der fassung. also mit tut die dame nur leid.

man müsste sie einfach mal von der öffentlichheit abkapseln.
Kommentar ansehen
20.12.2007 03:26 Uhr von CasparG
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das is: doch alles inszeniert !
da mon chere brettnee nicht mehr
quietschen und rumhuepfen kann,
lebt sie jezz von skandale inszenieren.
möse hie und böse da (zu de blagen)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?