19.12.07 21:59 Uhr
 732
 

Dortmund: Führerscheinloser Drogenabhängiger ramponierte Polizeiwagen bei Flucht

Actionreiche Verfolgungsjagd auf der A 1 nahe des Kamener Kreuzes, nachdem eine Zivilstreife der Polizei den Fahrer eines Kleintransporters wegen seiner auffälligen Fahrweise stoppen wollte. Aber statt zu stoppen, gab der 29-jährige Fahrer unter Missachtung aller Anhaltezeichen der Polizei Vollgas.

Drei weitere Polizeiwagen nahmen die Verfolgung auf. Sie konnten den Kleintransporter kurz vor dem AK Dortmund-Nordost auf dem Standstreifen einkeilen und zum Stehen bringen. Doch die Flucht ging weiter: Der Fahrer gab erneut Vollgas, rammte zwei Polizeiwagen zur Seite und setzte seine Flucht fort.

Wegen einer Reifenpanne endete die Fahrt auf der B 236 vor Lünen. Als die Beamten den Täter stellen wollten, verriegelte dieser die Türen und versuchte sich, Drogen zu spritzen. Die Polizei schlug die Scheibe ein und nahm den Mann fest. Zum Alkohol und Drogenmissbrauch kommt auch noch Fahren ohne Führerschein.


WebReporter: minimax09
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Droge, Flucht, Führerschein, Führer, Fluch, Abhängigkeit, Polizeiwagen
Quelle: www.dortmund-ist-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2007 21:45 Uhr von minimax09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich! Nicht nur, dass er keine Fahrerlaubnis hatte, auch die Aktion mit den Drogen und dem Alkoholmissbrauch zu dieser filmreifen und actiongeladenen Flucht dürfte für den Fahrzeuglenker ernsthafte Konsequenzen haben.
Kommentar ansehen
20.12.2007 01:48 Uhr von Feuerloescher
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
was soll nur aus dem ruhrpott werden...
die gegend hier wird langsam uncool ...
amerika-like..

naja, aufjedenfall hat der ärmste jz ein heidenspaß vor sich mit staatsanwalt & co.
Kommentar ansehen
20.12.2007 03:04 Uhr von CasparG
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
geil: vor den augen der hetzenden meute sich den
goldenen schuß drücken wollen...
Kommentar ansehen
20.12.2007 07:35 Uhr von anilingus
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
schade schade konnte er sich den schuss nicht verpassen - hätte die justiz einiges an arbeit und kosten erspart!
Kommentar ansehen
20.12.2007 09:01 Uhr von Jimyp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Feuerloescher: War denn der Ruhpott jemals cool?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?