19.12.07 17:14 Uhr
 431
 

Fußball: Adriano von Inter Mailand wird offenbar an Sao Paulo ausgeliehen

Der brasilianische Star-Kicker Adriano (25) von Inter Mailand soll für ein halbes Jahr an den brasilianischen Erstliga-Verein FC Sao Paulo verliehen werden.

Dort soll Adriano sein Fitnessprogramm fortsetzen, welches er im November dieses Jahres angefangen hatte. Außerdem wird Adriano in Sao Paulo eine psychologische Behandlung erhalten. Er besteht auch darauf, in dieser Zeit kein Gehalt von Inter Mailand zu bekommen.

Der Brasilianer leidet seit dem Tod seines Vaters im vergangenen Jahr unter schwersten Depressionen und ist alkoholkrank. Adriano soll vor dem Beginn der nächsten Saison wieder zu Inter Mailand zurückkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mailand, Sao Paulo
Quelle: sport.orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2007 15:17 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass Adriano sich wieder von seinen Depressionen erholt und nächste Saison bei Inter wieder durchstartet.
Kommentar ansehen
19.12.2007 19:05 Uhr von Unrockstar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade: Es ist einfach nur ägerlich was mit Adriano los ist. Aber schade auch, dass die Gerüchte um einen WEchsel zu Werder Bremen nicht wahr wurden!
Kommentar ansehen
19.12.2007 22:00 Uhr von zia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Unrockstar: Adriano verdient bei Inter Mailand 5,5 Mio Euro NETTO!
So viel hätte der SVW (leider!) nie bezahlen können.
Kommentar ansehen
20.12.2007 02:08 Uhr von werderaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte. Im Gespräch war ja das Ausleihen zu Werder. Gut, daß das nun vom Tisch ist, den Spieler bei Werder wieder fit bekommen und dann wieder zurück zu Inter?! Und Diego noch dazu? Wovon träumen die Italiener denn eigentlich nachts? Na war ja eh nur n Gerücht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?