19.12.07 15:13 Uhr
 614
 

Firefox 3: Beta 2 bereits zum downloaden

Entgegen der Prognose, dass die Firefox Beta 2 erst am 21. Dezember 2007 erscheinen wird, ist diese bereits jetzt zum downloaden.

Gegenüber der ersten Version wurden insbesondere bekannte Bugs behoben, hauptsächlich um die Stabilität des Browsers zu erhöhen. So ist nun z. B. der Download-Manager des Firefox 3 übersichtlicher gestaltet, da nun die Herkunft von Downloads betrachtet werden kann.

Auch in der Lesezeichen-Toolbar hat sich einiges getan: So erhöht nun eine automatische und mit Schlüsselwörtern versehene Auflistung von häufig besuchten und neu hinzugefügten Seiten die Übersichtlichkeit.


WebReporter: sirk86
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Beta, Firefox
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2007 13:56 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Neuerungen hören sich ganz gut an, ich werde mir die neue Version gleich mal herunterladen und ausgiebig testen. Ich finde zwar Firefox 2 eh schon sehr gut, aber ein paar Zusatzfunktionen können sicherlich nie schaden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?