19.12.07 11:14 Uhr
 357
 

Werden britische Luxusautofirmen nach Indien verkauft?

Bis Freitag dürfte es entschieden sein, ob und an wen Ford seine britischen Töchter Jaguar und Land Rover verkauft.

Im Bietverfahren vorne liegt der indische Autokonzern Tata, der ein Angebot über zwei Milliarden Doller abgegeben hatte. Autobauer Mahindra & Mahindra, ebenfalls aus Indien, hatte dagegen nur 1,9 Mrd. Dollar geboten.

Die Gewerkschaften stehen hinter Tata. Das ist auch der Grund dafür, warum der Verkauf wahrscheinlich an diese Firma erfolgen wird.


WebReporter: www.info-canada.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Indien, Luxus
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?