19.12.07 10:52 Uhr
 232
 

Matsushita, Canon und Hitachi planen Kooperation bei Flachbildschirm-Entwicklung

Japans Elektronik-Hersteller Matsushita, Canon und Hitachi beabsichtigen anscheinend, die Entwicklung von Flachbildschirmen gemeinsam in die Hand zu nehmen.

Laut eines Berichts des "Nikkei"-Magazins heißt es, dass Matsushita sowie Canon beabsichtigen, sich mit circa 25 % an dem Flachbildschirm-Hersteller Hitachi Displays zu beteiligen.

Wie es heißt, sollen die Verhandlungen noch bis zum Jahresende geführt werden. Die Konzerne wollen kooperativ an der Entwicklung von Flüssigkristallbildschirmen und OELD-Bildschirmen arbeiten.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, Kooperation, Flach, Canon, Flachbild, Flachbildschirm
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?