19.12.07 09:44 Uhr
 587
 

Fußball: Manchester United soll Interesse an Philipp Lahm haben

Der für den FC Bayern München spielende Philipp Lahm ist anscheinend für europäische Spitzenklubs von Interesse. Nachdem der deutsche Nationalspieler schon mit Barcelona in Verbindung gebracht wurde, soll nun Manchester United Lahm verpflichten wollen.

Laut der "Times" ist Lahm ein Wunschspieler von Manchesters Trainer Sir Alex Ferguson. Der ManU-Trainer möchte angeblich Lahm schon im Januar in seiner Mannschaft haben.

Frankreichs Medien haben behauptet, dass der englische Spitzenverein Willy Sagnol von Bayern München haben möchte.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Interesse, Manchester United, Manchester, Philipp Lahm
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2007 02:28 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An den Gerüchten wird wohl ein wenig was dran sein. Lahm hat bei der WM wohl das Interesse einiger Top-Klubs geweckt.
Kommentar ansehen
19.12.2007 09:57 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Interesse können sie ja haben, sie bekommen ihn aber nicht!
Kommentar ansehen
19.12.2007 10:13 Uhr von titlover
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und wie bei allen Talenten, die Bayern gefangen hat, werden sie den auch nicht freigeben.. nicht über Uli Höneß´ Leiche.
Kommentar ansehen
19.12.2007 13:41 Uhr von leonie-88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@titlover: Lahm ist ein sogenanntes Eigengewächs von Bayern. Er wurde nur für zwei Jahre an den VfB Stuttgart ausgeliehen um mehr Spielpraxis zu bekommen.

Lahm selber hat schon mal gesagt, dass er sich nach seinem Vertragsende einen Wechsel ins Ausland vorstellen kann. Aber Bayern wird alles versuchen seinen Vertrag zu verlängern.
Kommentar ansehen
19.12.2007 18:55 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schreibt: die times das....dann wuerde ich es schon ernst nehmen.....wenn sun oder die mirror das schreiben.......kann man davon ausgehen das da nichts dran ist

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?