19.12.07 09:17 Uhr
 1.934
 

Bundesligastar Ahanfouf auf der Autobahn schwer verunglückt - Nun außer Lebensgefahr

Abdelaziz Ahanfouf von Arminia Bielefeld zog sich bei einem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 17.12.2007, auf der Autobahn 33 in der Nähe von Borchen. Ahanfouf fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf einen niederländischen LKW auf.

Hierbei zog sich der Bundesligaspieler unter anderem ein Hirn-Ödem zu. Laut Aussagen der Ärzte schwebt Ahanfouf nicht mehr länger in Lebensgefahr.


WebReporter: RolO_1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundesliga, Leben, Autobahn, Lebensgefahr
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2007 22:07 Uhr von RolO_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird er wieder fit. Ob er jedoch nochmals Profifußball spielen werden kann ist für mich mehr als fraglich, da der Unfall wirklich heftig gewesen sein muss. Wünsche ihm und seiner Familie alles Gute.
Kommentar ansehen
19.12.2007 13:06 Uhr von mudface
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tja Wenn man durch die Wucht des Aufpralls unter den Sattelzug rutscht ist er wohl schon eher gerast und abgelenkt gewesen.
So ein LKW ist ja eigentlich schwer zu übersehen, wenn man aber evtl.bei der Fahrt telefoniert ....

Dazu kommt ...

Nicht jeder der in der BuLi spielt ist auch ein "Star" ...
Kommentar ansehen
19.12.2007 14:25 Uhr von RolO_1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dein letzter Satz ist wohl war, der Rest reine Spekulation.
Kommentar ansehen
19.12.2007 14:25 Uhr von ad_
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm der LKW-Fahrer war wahrscheinlich selber am Telefon und hat den Ruf von Ahanfouf aus dem auf dem Auto montierten Megaphon "Aus dem Weg, ich bin ein Star!" überhört.
Kommentar ansehen
19.12.2007 16:20 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bundesligastar: Tja, Auto fahren kann er also auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?