18.12.07 16:07 Uhr
 1.401
 

Lotto-Jackpot: 9,2 Mio. gehen nach Bremen - 16 Tipper mit sechs Richtigen

Am vergangenen Wochenende hat ein Lottospieler aus Bremen den Jackpot geknackt und 9,2 Millionen Euro gewonnen. Der Tipper hatte die sechs richtigen Zahlen auf seinem Spielschein angekreuzt und darüber auch die Superzahl richtig.

16 weitere Lottospieler hatten die sechs Richtigen auf ihren Tippscheinen und bekommen dafür 173 891,50 Euro ausgezahlt.

Unter den 16 Spielern mit den sechs Richtigen war auch eine Spielerin aus dem Landkreis Barnim in Brandenburg.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Bremen, Jackpot, Tipper
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2007 14:17 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch bei dieser Ausspielung ist die Diskrepanz zwischen der ersten und zweiten Gewinnklasse vollkommen unverhältnismäßig... Die hat man einmal im Leben die sechs Richtigen und wird mit noch nicht einmal 175.000 Euro abgespeist... Die Lottogesellschaften sollten endlich den Jackpot deckeln!
Kommentar ansehen
18.12.2007 16:12 Uhr von wayyyne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16 spieler mit 6 richtigen: und die sind keine tippgemeinschaft? wie hoch is da die wahrscheinlichkeit? und das auch noch nach dem rekord-jackpot, wo jetzt doch sicherlich wieder viel weniger leute tippen..naja herzlichen glückwunsch
Kommentar ansehen
18.12.2007 17:21 Uhr von Millionphoenix
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Unter den 16 Spielern mit den sechs Richtigen war auch eine Spielerin aus dem Landkreis Barnim in Brandenburg."

Who cares?
Kommentar ansehen
18.12.2007 21:57 Uhr von moranet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glück im Unglück: war das nicht. Die Tipper mit den 6 Richtigen hatten nicht wirklich Glück, es war einfach nur Pech und es wird sie ihr ganzes Leben verfolgen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?