18.12.07 12:39 Uhr
 1.180
 

Ray Js Ex-Freundin Kardashian: Karriere durch Sexvideo - Trotzdem sauer auf Ray J

Sänger Ray J kann nicht verstehen, weshalb seine ehemalige Freundin Kim Kardashian auf das an die Öffentlichkeit gekommene Sexvideo so negativ reagiert. Kim könne darüber doch froh sein, da sie durch das Video ihre Karriere beginnen konnte.

Kim sowie ihre Schwester Kourtney konnten nach Veröffentlichung des Sex-Videos prompt in der Reality-Sendung "Keeping Up With The Kardashians" mitwirken. Trotzdem ist Kim noch nach wie vor über Ray J verärgert.

"Ich weiß nicht, wie es raus kam. Es war aber großartig für ihre Karriere. Kann ihr das bitte mal einer erklären?", sagte der Sänger in einem Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Karriere, Ex-Freund
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2007 12:52 Uhr von Blackman1986
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
toll die sind ja noch nichteinmal B-Promis, das sind XY-Promis.


Man, was für eine News, auf diesen Schreck muss ich erstmal aufs Klo...
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:22 Uhr von feerique
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja in amiland sind die schon recht bekannt...
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:34 Uhr von thendo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soll: Sie sich doch freuen .. ohne das P. Video wäre sie nichts (also nicht berühmt)
Kommentar ansehen
18.12.2007 14:54 Uhr von modernist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, daß die in Amerika vielleicht bekannter sind. Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn hier demnächst noch über weißrussische Moderatoren berichtet wird.
Kommentar ansehen
18.12.2007 15:12 Uhr von Zu_Doll
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Modernist: Keine Sorge, wenns irgendwo auf der Welt über Sex oder C-Promis zu berichtengibt, ist Aguirre nicht weit;-)
Kommentar ansehen
18.12.2007 16:17 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Karriere durch Sexvideo: Wo hat die Kim K. denn Karriere gemacht ? Fetter Arsch, unförmiges Becken. Die Playboy Fotos waren unter aller Sau.
Schön gebaut ist die nicht.
Kommentar ansehen
19.12.2007 14:20 Uhr von leonie-88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wo ist das denn ein xxx-video: Also in dem Video gibt es nicht so wirklich viel Hardcore zu sehen, da waren andere (z.b. Pam und Tommy Lee) wesentlich "härter".

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?