18.12.07 12:05 Uhr
 2.543
 

BMW X6 vor erster Vorstellung in Detroit

Vom 13. bis 27. Januar findet in Detroit eine Autoshow, die North American International Auto Show, statt. Dort plant BMW sein neues Modell, den X6 vorzustellen.

Der Geländewagen wird voraussichtlich ab 31. Mai 2008 in Deutschland zu haben sein, in Nordamerika bereits ab dem 19. April.

Ab 55.800 Euro ist das angeblich weltweit erste Sports Activity Coupé zu haben, damit ist der X6 3.300 Euro teurer als sein verwandter X5. Fertigungsstätte des Wagens ist das BMW-Werk in Spartanburg.


WebReporter: www.info-canada.de
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Vorstellung, Detroit
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2007 10:29 Uhr von www.info-canada.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schönes Auto, könnte mir auch gefallen. Nur leider etwas groß, und vor allem etwas im Preis zu teuer.
Kommentar ansehen
18.12.2007 12:19 Uhr von Eero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht ganz Also eine Weltpremiere ist es nicht wirklich...
Den X6 hab ich schon auf der IAA als Concept Studie gesehn...vorgestellt wurde es schon.
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:09 Uhr von foxymail
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ein weiteres fahrzeug, das kein Mensch so wirklich braucht... ein höhergelegter völlig übermotorisierter pkw für 2 personen, sehr sinnvoll.
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:18 Uhr von zia
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@foxymail: Blöd??
Wieso ein PKW für 2 Personen? Es passen minimum 4 rein, je nachdem wie der Mittelsitz ausgelegt ist, passen ja auch 5, aber was denkst du sonst, warum der Wagen 4(!!) Einstiegstüren hat?
Sicherlich nicht, um seitlich schärg nach hinten and en Kofferraum zu gelangen...

Erst einmal informieren, bevor man versuch irgendwas loszubrabbeln und schlecht zu machen, wovon man keine Ahnung hat...
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:33 Uhr von foxymail
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
weil man hinten nicht wirklich komfortabel sitzt. für kinder mags noch gehen, ausgewachsene leute stoßen mit ihrem kopf am dach an. deswegen nenne ich das 2-sitzer. btw. es gibt keinen mittelsitz, hinten gibts 2 einzelsitze.
nicht alles was 4 einstiegstüren hat ist auch ein vollwertiger 4/5-Sitzer.
Kommentar ansehen
18.12.2007 14:17 Uhr von Port
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@foxymail @ eero: @foxymail:
hinten sind 2 vollwertige erwachsenen Sitzplätze. Woher beziehst du deine infos??

Und wie zia schon schrieb, kann mans sich aussuchen, ob hinten 2 oder 3 Sitzplätze rein sollen.

@eero:
Nein, was auf der IAA war, ist ein seriennahes X6 Konzept mit dem Namen "X6 Concept" gewesen und nicht der endgültige X6 in seiner jetzigen Form (einfach mal den Innenraum vergleichen).
Kommentar ansehen
18.12.2007 15:20 Uhr von Eero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@port: @port
Wenn du meinen ersten Post genauu gelesen hast, wirst du sehn das ich von dem Concept gesprochen hab.
Kommentar ansehen
18.12.2007 15:56 Uhr von foxymail
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich habs gesehen: ich hab das fahrzeug getarnt hier in münchen bei testfahrten gesehen. und das was ich gesehen habe entspricht meinen aussagen. ob nachträglich noch änderungen vorgenommen wurden weiß ich nicht.
Kommentar ansehen
18.12.2007 16:01 Uhr von Onkeld
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das heck sieht: scheiße aus. man nehme einen a3, einen mercedes benz kombi, und nen 3er drehe das ganze 10x rum, dann entsteht das häßliche etwas. ja ich stehe auf bmw, aber das ist häßlich.
Kommentar ansehen
18.12.2007 16:18 Uhr von Lucky Strike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieder so ein komischer suv: kein geländefahrzeug und kein auto. sondern irgendwas unnützes auf vier rädern.
die fahrer denken "rechts vor links" wäre eine politische priorisierung der gesinnung und fahren nach dem motto ich bin größer ich hab vorfahrt.

alles SUVs egal ob von bmw, mercdes audi oder sonstwas gehören extrem hoch besteuert.
Kommentar ansehen
19.12.2007 01:32 Uhr von Neura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist halt BMWs Antwort auf den Tiguan von VW
Kommentar ansehen
19.12.2007 11:18 Uhr von Port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@foxymail: Ja, ich auch. Ich bin ans Auto rangegangen und hab hinten reingeschaut.

Bist du dicht ran, oder die üblichen 50 meter Enterfernung, als der Wagen mit 50 km/h vorbeigefahren ist?
Kommentar ansehen
19.12.2007 11:40 Uhr von MasterCj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Komisch das ein deutsches Automboil nicht zuerst auch in Deutschland erhältlich ist sondern natürlich wieder mal in Amerika
Kommentar ansehen
19.12.2007 12:03 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... also ne antwort auf den tiguan ist das sicherlich nicht, da der ja nur gut die hälfte kostet...
Kommentar ansehen
25.12.2007 23:35 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach was: wieder so ein Teil, das hier niemand wirklich braucht. Hier gibt es weder die Prärie noch irgendwelche Wüsten, dass man so nen Geländekübel wirklich haben "muss". Ich finde die Kisten überflüssig, umweltschädlich und meist eh nur ein Statussymbol. Hoffentlich wird dann der Dreck aus der Sprühflasche gleich mitgeliefert, damit der Eindruck gewahrt wird..^^

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?