18.12.07 09:10 Uhr
 370
 

Fußball: Kaka ist Weltfußballer des Jahres - Bei den Frauen siegte Marta

Der beim AC Mailand spielende Kaka wurde in Zürich zum Weltfußballer des Jahres 2007 ernannt. Bei den Frauen gewann die brasilianische Nationalspielerin Marta vor Birgit Prinz.

Kaka gewann die Wahl vor Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Manchester United). Kaka wurde bereits zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.

Hinter der bei den Frauen auf Platz zwei gewählten Birgit Prinz landete Cristiane (Brasilien) auf Platz drei.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frau, Jahr, Kaká
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2007 12:40 Uhr von wayyyne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: das versteh ich nun überhaupt nicht...ja ok championsleage gewonnen..und mit sicherheit einer der besten spieler überhaupt..aber c. ronaldo hat in der letzten saison einfach überragend gespielt. und das in der besten liga der welt..er hatte massgeblichen anteil an der meisterschaft..

schade das messi erst in dieser saison so spielt wie er momentan spielt, sonst hätte er bestimmt gewonnen..

und wo ist eigentlich drogba gelandet? den hatte ich unter den ersten 3 vermutet..

1. ronaldo
2. drogba
3. messi (ja ich mag messi)
Kommentar ansehen
18.12.2007 12:52 Uhr von vst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei den frauen vermute ich mal, dass die weiblichen wähler birgit prinz (2. platz) gewählt haben, weil sie besser spielt, die männlichen wähler haben marta gewählt, weil sie besser aussieht

:-))
Kommentar ansehen
18.12.2007 22:19 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, ich: hätte mir gewunschen, dass Cristiano Ronaldo das Rennen macht. Naja, vielleicht beim nächstes Jahr.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?