18.12.07 09:08 Uhr
 30
 

NFL: Falcons verlieren erneut, Petrino tritt zurück, Cowher sagt ab

Die Atlanta Falcons erleben eine wirklich schwere Saison. Zunächst verloren sie ihren Star-Quarterback Michael Vick, wegen dessen Verwicklung in illegale Hundekämpfe (SN berichtete), die Saison läuft miserabel und nun fehlt ihnen auch noch ein Head-Coach.

Bobby Petrino hat sein Amt niedergelegt und Bill Cowher hat den Falcons jetzt abgesagt. Der frühere Trainer der Pittsburgh Steelers will lieber noch ein weiteres Jahr pausieren.

Und gegen die Tampa Bay Buccaneers lief es am Sonntag auch miserabel, unter der Leitung von Interim-Coach Emmitt Thomas verloren die Falcons mit 37:3.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NFL, Falco
Quelle: www.detnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?