17.12.07 20:28 Uhr
 64
 

Deutscher Aktienindex zum Wochenstart mit größeren Verlusten

An der Frankfurter Börse musste der Deutsche Aktienindex zum Wochenstart erhebliche Verluste hinnehmen. Der DAX büßte 1,55 Prozent auf 7.825,44 Zähler ein. Noch schlechter sah es beim MDAX aus, hier ging es um 2,34 Prozent auf 9.580,36 Punkte nach unten.

Am DAX-Ende fand sich der Wert von Infineon wieder, hier ging es um 5,0 Prozent nach unten. Die Titel von HRE gab um 4,1 Prozent ab, Continental verlor um 2,8 Prozent und die Commerzbank gab 2,7 Prozent ab.

Tagessieger waren die Anteilsscheine von RWE und Telekom, beide Aktien legten jeweils 0,4 Prozent zu.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Verlust, Woche, Aktienindex
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2007 19:57 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sind die deutschen Aktienkurse zum Beginn der neuen Handelswoche ganz schön unter Abgabedruck geraten. Auch die US-Börsen geben derzeit weiter nach. Eine Jahresendrallye wird es wohl nicht mehr geben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?