17.12.07 18:14 Uhr
 338
 

Britney Spears gibt Modedesignerin aus Los Angeles Hoffnung auf Designerkarriere

Eine eher unbekannte Modedesignerin aus dem kalifornischen Los Angeles hat nun die Hoffnung, dass sie durch Britney Spears' aktuellen Musik-Videoclip Karriere machen kann.

"Glaza"-Designerin Marina Toybina war hocherfreut darüber, dass Britney ein mehrere tausend Dollar teures Outfit aus dunklem Satin zu ihrem "Piece Of Me"-Videoclip trägt. Da Toybina das Kleid entworfen hatte, hat sie nun die Hoffnung, dass die Prominenz auf sie aufmerksam wird.

"Ich wollte schon immer mal mit Britney Spears zusammenarbeiten. Es ist eine Ehre, das bei dem Musikvideo endlich tun zu können, und ich freue mich darauf, in Zukunft wieder einmal mit ihr zusammenzuarbeiten", sagte die Modedesignerin in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Angel, Design, Hoffnung, Designer, Los, Modedesigner
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2007 18:35 Uhr von Payita
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja, britney. "Britney Spears gibt Modedesignerin aus Los Angeles Hoffnung auf Designerkarriere"
an ihrer stelle würde ich schnell gärtnerin werden, bevor es sonst ganz vorbei ist.
Kommentar ansehen
17.12.2007 21:22 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
[...Ich wollte schon immer mal mit Britney Spears zusammenarbeiten...]


Vorsichtig!
Nicht beim Gehen ausrutschen...
Kommentar ansehen
17.12.2007 22:29 Uhr von LanceLovepump
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn sie will, dass auch ihr image: den bach runter geht? ich glaube kaum, dass das was britney anhat jemanden interessiert. es ist doch in letzter zeit eher so, dass das, was sie NICHT anhat, interessant ist.

;)
Kommentar ansehen
18.12.2007 17:33 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffnung auf Designerkarriere: Unsere Drogentussie wieder. Designkarriere, ja nee is klar.

"hat sie nun die Hoffnung dass die Prominenz auf sie aufmerksam wird."
Eher das Gegenteil wird eintreten. Spears verschreckt nur noch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?