17.12.07 17:28 Uhr
 285
 

Marktforscher: Kaufkraft der Deutschen soll 2008 deutlich steigen

Laut einer Studie des GfK-Marktforschungsinstitutes wird jeder deutsche Bundesbürger im Jahr 2008 über durchschnittlich 700 Euro oder rund 3,8-mal mehr Geld verfügen. Dies sei deutlich mehr als die Inflation.

Laut GfK wird der stetig steigende private Konsum im nächsten Jahr zu einer Säule des Aufschwungs: "Somit werden die Deutschen auch real mehr Geld zur Verfügung haben als in diesem Jahr."

Am besten komme dabei Süddeutschland und der Umkreis der Metropolen weg. Ostdeutschland werde aufholen, aber weiterhin deutlich hinter dem Westen zurückliegen. Alle östlichen Landkreise lägen weiterhin unter dem Bundesdurchschnitt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: www.info-canada.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Markt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2007 15:46 Uhr von www.info-canada.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warten wir es ab was 2008 tatsächlich passiert. Aufgrund einer besseren Gesamtwirtschaftlichen Lage, werden auf jeden Fall, so denke ich die Löhne und Gehälter noch stärker wie in diesem Jahr steigen.
Kommentar ansehen
17.12.2007 17:43 Uhr von Kingkollo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
rofl: hoffentlich verlässt sich Die GfK nicht zu sehr auf diese "Säule des Aufschwungs".
Ab nächtes Jahr werden nämlich auch Strafzettel bis zu 60% teurer.
Woher sollen diese 700,-€ eigentlich kommen?
Werden nächstes Jahr die Arbeitgeber plötzlich großzügig und jeder bekommt eine Lohnerhöhung?

Geht die Inflation zurück? Wird Milch wieder billiger? Haben wir ein Ölfeld gefunden und wird der Sprit wieder günstiger?
Oder fällt den Krankenkassen plötzlich auf das sie Schwarze Zahlen fahren und erlassen uns einen Teil der Beiträge?

Ach ne...der Strom wird teurer. Hmm...
1€uro Jobber jetzt auch in der GfK oder wie kommen die auf solche Ergebnisse??

Nennt mich Pessimist, aber ich denke das diese Säule des Aufschwungs eher zum Bohrer des Untergangs wird.
Kommentar ansehen
17.12.2007 17:50 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3,8 mal mehr? Uiuiui. 380% mehr... wenn das mal nicht Deutschland zur unangefochtenen Nummer eins der Wirtschaftsnationen macht... doofer Tippfehler
Kommentar ansehen
17.12.2007 17:51 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Löhne und Gehälter noch stärker wie in diesem Jahr: haha - steigen? woo? guter gag, und dann noch stärker? O_o
Kommentar ansehen
17.12.2007 17:51 Uhr von rop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechengenie: 3,8mal mehr... na da hat ein besonders schlauer Shortnewsschreiber aber wiede sehr genau gerechnet
Kommentar ansehen
17.12.2007 19:01 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Glaskugel ist aus GFK.. äh.. GfK... :-)
Kommentar ansehen
17.12.2007 19:25 Uhr von www.info-canada.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An einige Spezialisten sorry vertippt, natürlich 3,8 %!
Kommentar ansehen
17.12.2007 21:53 Uhr von Smiling-Cobra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Einzige: was 2008 steigen wird sind die Preise! Und die Diäten der Politiker.
Kommentar ansehen
17.12.2007 22:46 Uhr von deutschland78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das stimmt wirklich!! Die penner auf unserer strasse kaufen jetzt anstatt 1 flasche bier 2 :-)
Kommentar ansehen
18.12.2007 07:01 Uhr von Lovejoy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durchschnitt da wird wieder nur das Durchschnittseinkommen der Bürger als Maßstab genommen, aber das Groß der Bürger wird nicht mehr Gelld verdienen sondern nur die Politiker, Wirtschaftsbosse und große Firmeninhaber.Und die legen ihr "hartverdientes" Geld viel lieber im Ausland an.
Kommentar ansehen
18.12.2007 08:29 Uhr von Spawn18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na mal sehen: 70-80 € Strom
Gas auch noch mal bis 20%
Benzin wird bestimmt auch nicht billiger und die Bauern haben auch schon wieder was von Erhöhungen gesagt. Kann mir nicht vorstellen das ich mir da wirklich mehr von leisten kann.
Kommentar ansehen
18.12.2007 11:07 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es heißt: doch immer nächstes jahr wird alles besser.....

davn abgesehen kann ich überhaupt nicht verstehen, dass man immer mit so viel spekulationen in ein neues jahr geht....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?