17.12.07 10:07 Uhr
 1.472
 

China bringt eigenes Hybridauto auf den Markt

Das chinesische Staatsunternehmen Chang'an Automobile wird nächstes Jahr, pünktlich vor der Olympiade in Peking, ein eigenes Hybridauto auf den Markt bringen.

Das Auto entspricht dem erfolgreichen Modell Prius von Toyota, welches ebenfalls in China produziert wird. Das Fahrzeug verbraucht pro 100 Kilometer 6,8 Liter und ist somit um etwa 20 % sparsamer als herkömmliche Autos in dieser Größe.

Das chinesische Auto soll zudem etwa halb so viel kosten wie ein Prius in China (30.000 Euro). Jedoch ist die Nachfrage nach einem Hybridauto in China gering. So konnte Toyota nur 300 Prius-Modelle in den letzten Monaten dort verkaufen.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Markt, Hybrid
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2007 01:05 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hybridauto um 15.000 Euro ist schon recht günstig. Vielleicht werde ich mir in ein paar Jahren auch eines zulegen.
Kommentar ansehen
17.12.2007 10:12 Uhr von Raptor667
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wieso kommt mir da der Song von den Prinzen "das ist alles nur geklaut" in den Sinn? ^^
Mal sehen ob es so funktioniert wie die Chinamänner es sich vorstellen...kopieren und nachbauen kann nicht jeder (Transrapid der auch net richtig funktioniert)
Kommentar ansehen
17.12.2007 11:06 Uhr von titlover
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: Das [chinesische Produkt] entspricht dem erfolgreichen [ausländischen Produkt] von [ausländische Firma], welches ebenfalls in China produziert wird.

Dieser Satz sagt alles, traurigerweise gucken die Firmen zu allerst nur auf die Input-Seite... die muss möglichst günstig sein. Das am Ende ein qualitativ minderer Output entsteht, der dann auch noch dreist und unter staatlicher Führung kopiert wird, fällt immer erst auf wenn es schon zu spät ist. Und selbst ganze Industrienationen lassen sich das auch noch gefallen.... wieder und wieder...
Und in 5-10 Jahren is das Geschrei groß, wenn China gelernt hat, Qualität zu kopieren.
Kommentar ansehen
17.12.2007 11:35 Uhr von Lucky Strike
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
ich freu mich schon auf die veröffentlichung in DE: und dann kommt eine nachricht bei Shortnews

Am Montag kam es in [Ort der Wahl] zu einem schweren Zusammenstoß des chinesischen Autos [Marke des Wagens] und einem 3-Jährigen Mädchen mit ihrem Bobbycar.
Das Mädchen und ihr Spielzeug blieben unverletzt. Aus dem chinesischen Wagen konnte die Feuerwehr nur noch 4 Leichen aus dem Wrack schneiden.
Kommentar ansehen
17.12.2007 12:15 Uhr von Cansan
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hehe ihr drei vor mir seid echt lustig: Klar kopieren die.
Aber das hat doch schon jede Nation der Welt gemacht.

Sonst würden wir nicht alle Fensterscheiben benutzten.

Kleider aus ähnlich Stoffen tragen.

Autos weltweit haben die sich alle ähnlich aussehen und nach dem gleichen Prinzip funktionieren.

usw. und nochmal usw. (weil es so schön ist )
Es ist alles! auf dieser Welt kopiert worden.

Meist hat es nur einer erfunden.

Aber ich merke viele Menschen können es einfach nicht ertragen.
Kommentar ansehen
17.12.2007 12:50 Uhr von Jimyp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Cansan: Kopie ist nicht gleich Kopie. Was die Chinesen machen ist kriminell. Alleine schaffen die es wohl niemals, ein Produkt in guter Qualität zu entwickeln. Immer nur andere kopieren und das noch sehr schlecht.
Kommentar ansehen
17.12.2007 13:11 Uhr von Lucky Strike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klar hat jeder von jedem mal abgeschaut: aber in der regel haben irgendwer etwas gesehen und haben es ohne zu wissen wie versucht ein ähnliches produkt herzustellen
quasi output gesehen und solange rumprobiert bis man den input rausfand.
Dazu kamen dann noch eigene Ideen und Inovationen und schon war ein Konkurrenzprodukt geboren
die chinesen klauen sich aber quasi alles zusammen und gehen wirklich sehr dreist vor. es gibt z.B. ein chinesisches Auto, das komischerweise dem BMW X5 sehr ähnlich sieht. sogar der Frontgrill ist gleich. und die größte Frechheit ist, dass man sich auf Kundenwunsch sogar statt dem richtigen ein gefälschtes BMW Logo drauf machen lassen kann.
die versuchen noch nicht mal irgendwdie eigene ideen zu verwirklichen es wird einfach alles preislich und qualitativ niedrig kopiert und die welt wird mit teilweise tödlichen produkten geschwemmt
Kommentar ansehen
17.12.2007 13:19 Uhr von I3lackout
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
lol was ihr euch einbildert... :D ja natürlich kopieren ausländische firmen eure produkte... aber die chinesen liegen z.b. bei lexus um 20 jahre im vorsprung vor mercedes, bmw, usw was zukunftstechnologie angeht...
in 20 jahren werden die chinesischen automarken den größten marktanteil haben das kann man sicher sagen... deutsche unternehmen sollten sich jetzt um schadensbegrenzung bemühen...

und die sache das die chinesischen produkte qualitativ nicht so hochwertig sind wie die deutschen is ja wohl ma der brüller...
Kommentar ansehen
17.12.2007 14:19 Uhr von Jimyp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@I3lackout: Also erstmal ist Lexus nicht chinesisch sonder japanisch und gehört zu Toyota und zweitens sind die anderen Automarken sicherlich nicht um 20 Jahre vorraus. In 20 Jahren sehen Autos ganz anders aus.
Und was die Qualität von Produkten aus rein chinesischer Herstellung und Entwicklung angeht, die sind nun mal zum größten Teil Schrott. Es kommen auch gute Sache aus China, aber diese werden hauptsächlich von ausländischen Firmen dort produziert.
Kommentar ansehen
17.12.2007 17:56 Uhr von RolO_1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
im prinzip: eigentlich ist es diebstal aber die chinesen nennen es reverse-engeering :)
Kommentar ansehen
17.12.2007 22:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nene, bei aller Liebe aber ein Auto aus China zu kaufen, wäre für mich das letzte.
Reicht schon was sie für immense Schäden durch ihre Plagiate der deutschenWirtschaft verursachen und dann noch so eine Kiste...
Kommentar ansehen
17.12.2007 23:03 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Autos aus China qualitativ auf gleicher Augenhöhe mit denen aus dem Westen liegen würden, dabei aber nur 1/3 gegenüber den westlichen Autos kosten, wäre mir fast völlig egal ob und was geklaut und kopiert wurde.
Kommentar ansehen
18.12.2007 01:12 Uhr von MrBurnett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht "Olympiade" das muß heißen "zu den Olympischen Spielen...", da wir uns aktuell in der Olympiade befinden.
Die Olympiade ist der Zeitraum zwischen olympischen Spielen.
Kommentar ansehen
18.12.2007 01:21 Uhr von Mario1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
LOL, 1/2 chinesen verkaufen auf den mars, dann: können sie da die erde nachbauen in minderqualität.

Nur mal eben angemerkt... Vor 10-15 jahren sind alle firmen in die ehemaligen sowjet-staaten gewandert weil sie das so kostengünstig produzieren konnten auch schlechte qualität, zwar nicht unbedingt geklaut aber halt schlechte qualität. Mittlerweile sind diese Produkte vom Preisniveau und Qualtät her gut bzw fast genauso hoch wie in deutschland. Wenn die Qualität in Chinas Produkten ansteigt steigen auch die kosten an, oder es ist gefuscht worden. Der China Run wird vlt noch 10-15jahre gehen aber danach sind die am ende, weil die rohstoff resourchen verballert haben. Und keiner mehr nach china liefern will. Hoffen wir nur dass das passiert bevor china zur richtigen weltmacht mit guten kriegswaffen usw aufsteigt, sonst könnte es sein dass wir einen dritten weltkrieg erleben, den diesmal ausnahmsweise nicht deutschland anfängt sondern china
Kommentar ansehen
18.12.2007 13:35 Uhr von biskit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hybrid: Wo liegt der Sinn von Hybrid-Technik, wenn dadurch trotzdem nicht weniger verbraucht wird als bei herrkömlichen neueren Wagen?
Ein Verbrauch von 6,8 Liter auf 100 ist für einen Kleinwagen (!!) doch recht unmenschlich.
Die Einstiegsmodelle von BMW, Mercedes und selbst Jaguar verbrauchen weniger..
Ein hoch auf die Technik!
Kommentar ansehen
19.12.2007 12:40 Uhr von ron11
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
welchen: wagen haben sie denn kopiert um ihn so guenstig anzubieten......werden wir ja bald wissen
Kommentar ansehen
19.12.2007 23:56 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und: mit was hybridet das Auto jetzt? Bei den Chinesen könnte ja alles Mögliche in den Tank kommen..lol

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?