16.12.07 19:19 Uhr
 6.262
 

Fall Marco: Er glaubte zuerst an eine Verwechslung

Der am Freitag aus türkischer Untersuchungshaft entlassene Uelzener Schüler Marco W. hat in einem Fernsehinterview gesagt, dass er zunächst an eine irrtümliche Festnahme glaubte. Selbst als er in ein türkisches Gefängnis eingeliefert wurde, hoffte er noch auf eine rasche Aufklärung des Falles.

Marco sagte, dass er und seine Familie stets an einen schnellen Rückflug glaubten. Die immer weiter hinausgeschobene Untersuchungshaft konnte er nur durch die Unterstützung aus Deutschland mit Faxen und Briefen durchhalten.

Derzeit befindet sich Marco an einem geheim gehaltenen Ort. Der Fernsehsender RTL verfügt exklusiv über die Vermarktungsrechte an Marcos Schicksal und schirmt ihn daher von anderen Medien ab.


WebReporter: speednews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Verwechslung
Quelle: nachrichten.aol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2007 19:53 Uhr von erdbewohner
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
RTL: hat also das beste geldangebot gemacht^^
Kommentar ansehen
16.12.2007 19:55 Uhr von Flocke20
 
+52 | -15
 
ANZEIGEN
lol? Was denn der Unterschied ob bei RTL oder ARD/ZDF.
Gerade was Nachrichten angeht ist die Qualität bei RTL recht hoch... und das er Kapital draus schlägt... oh mein Gott...
bloss kein Kapital draus schlagen, denn die Anwälte und Reisekosten der Eltern etc zahlen sich ja von alleine.
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:08 Uhr von GamefreakX
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Marco? Ich denke nicht das Marco Geld mit seiner Geschichte verdienen will, seinen Eltern haben die Rechte verkauft, nicht er.
Außerdem kann man niemanden Übel nehmen wenn er sich für Fernsehauftritte bezahlen lässt, die Sender schlagen ja auch ihr Kapital daraus und schaden tuts auch niemanden
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:17 Uhr von norris2008
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
Toll: jetzt wird er wie Knut sein und richtig absahnen.
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:23 Uhr von Gnork
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Man kann das Geld der Medien ja als so eine Art Entschädigung ansehen.

Auch wenn die Medien ihm schon so viel geschadet und sein Leben verkauft haben.
Andererseits sind die Medien wahrscheinlich auch nicht ganz unschuldig daran, dass er Weihnachten zu Hause sein kann.

Naja, die guten alten beschissenen Medien. Was soll man sagen...
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:26 Uhr von Girasol
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
ist schon: ok, ich hätte es auch so gemacht.Die Kosten tragen sich ja nicht von alleine.
Ich hoffe er schlägt richtig Kapital daraus.Und das hat nichts mit Mediengeil zu tun.
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:29 Uhr von JustMe27
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
Das Geld der Medien reicht hoffentlich um die Schulden zu bezahlen, die Familie Weiss aufhäufen musste, um ihrem Sohn zur Seite zu stehen und ihm ein halbwegs menschenwürdiges Leben im Bau zu ermöglichen. Da der deutsche Staat sie so sträflich hängen gelassen hat, können sie froh sein, das wenigstens Öger und die Medien zu ihnen gestanden haben.
Kommentar ansehen
16.12.2007 20:32 Uhr von blub
 
+11 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:07 Uhr von K.I.T.T.
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Suppa: Ich finde es auch gut das die Rechte verkauft wurden, dann bekommt er wenigstens bisschen Geld zusammen, das er für die 8 Monate ein bisschen entschädigt wird
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:17 Uhr von Legendary
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
So ihr Klugscheißer: die ihr hier alle rumwettert weil er ja nun Geld bekommt für seine Auftritte.Ich wette das ihr verlogenen Pseudo heiligen alle daselbe tun würdet.Jeder von euch würde die Hand aufhalten.Also haltet den Ball flach denn die Schulden der Familie möcht ich nicht haben.
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:31 Uhr von niklove
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ Legendary: Dem kann ich mich nur anschließen!
Denke die wenigsten können sich auch nur entfernt vorstellen, was der Junge mitgemacht hat. Also wenn er jetzt wenigstens ein bisschen Geld damit verdienen kann, dann soll er das machen. Ich werd mir auch gleich um 22:15 mal anschauen, was er so zu sagen hat.
Aber nur weil man mal bei RTL im Rampenlicht steht ist man noch lange kein Millionär. Also wenn die Ausgaben damit gedeckt werden können sie froh sein.
Die Wahl des Senders ergibt sich, denk ich auch, aus dem höchsten Angebot, aber das bringt ihn nicht in Verruf. Nur weil RTL die meiste Zeit Junk-TV sendet muss das ja nicht immer zutreffen. Schließlich geht er ja nich zum Bohlen!
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:42 Uhr von Blackman1986
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
2 Tage aus dem: Knast raus und schon gibt er Interviews. Muss ja sehr schlimm und traumatisierend im Knast gewesen sein! Sucht man nicht erstmal die Ruhe und nähe zur Familie wenn man sowas erlebt hat? Nein, es müssen gleich halbstündige Interviews gegeben werden! Nochwas, kaum aus dem Knast raus schon ist alles vermarktet! Ging alles etwas zu schnell als das ich denke das es wirklich nicht nur um das Money geht!
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:59 Uhr von xXMetallicaXx
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
okay soll er sich vermarkten, hilft ihm ja nur aber dass RTL ihn vor allem anderen abschirmt? kann mir mal wer erklären was das soll ?!?!?
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:08 Uhr von deutschland78
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Verwechslung??? HAHAHAHA du musst doch wissen wenn du gepoppt hast!!!!

WITZBOLD!!!
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:42 Uhr von Nuernberger85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der freispruch: war schon vor der verhandlung klar....marcos privatjet war schon vor der urteilsverkündung in der türkei...
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:42 Uhr von davidflo
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
"Derzeit befindet sich Marco an einem geheim gehaltenen Ort."

Guantanamo Bay? :D
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:44 Uhr von fruchteis
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@deutschland78: Marco hat ja nicht behauptet, dass er Charlotte nicht kennt, sondern gedacht, dass es sich bei der Anschuldigung um ein Versehen handelt. Er wird die ganze Sache für einen harmlosen Flirt mit einer 15-jährigen gehalten haben, wie er es auch erzählt hat von Anfang an. Bis heute gibt es keinen Beweis für Sex, Charlotte widerspricht sich, und ihre Eltern werden sie wohl unter Druck gesetzt haben, dass sie ihre kleine Affäre mit Marco wegen ihrer Minderjährigkeit als Vergewaltigung ausgibt. So wird wohl ein schuh draus werden aus der Angelegenheit. Ich glaube Marco mehr und mehr, auch wenn ich anfangs skeptisch war, vor allem wegen des Versteckspiels der britischen Familie.
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:49 Uhr von Enryu
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich wär auch: ich wär auch direkt zu spiegel tv(oder wars stern tv? das mim jauch eben :D) gegangen einfach weil mir das viel freundlicher und wärmer vorkommt als irgendein ard/zdf sender
Kommentar ansehen
16.12.2007 22:52 Uhr von Helldiver85
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@frucht: Es geht nicht mehr um Vergewaltigung sondern um Missbrauch und der ist nunmal gegeben. und es ist das gute Recht der Eltern Marco anzuzeige. Denn ihre tochter ist 13 und Minderjährig. Da hat kein 17 zu versuchen sie zu poppen wenn die Eltern nicht das ok geben.
Kommentar ansehen
16.12.2007 23:04 Uhr von fruchteis
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Helldiver85: Ich hab ja nix gegen ein rechtsstaatliches Verfahren. Dass Charlotte 13 war, hat Marco ja wohl erst später erfahren, weil sie ihn übers Alter belogen hat, und sie sieht ja auch älter als 13 aus. Dass es auf Missbrauch hinausläuft, ist doch eine andere Geschichte. Aber ich glaube Marco, dass er es eher fürn kleines Techtelmechtel gehalten hat. Aber man kann doch nicht die U-Haft immer wieder hinausschieben, Beweise manipulieren, Infos nur tröpfchenweise durchlassen und eine Höchststrafe von 15 Jahren verlangen, nur weil die mal bissel gefummelt haben.
Kommentar ansehen
16.12.2007 23:27 Uhr von Helldiver85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@eis: Dazu ahbe ich ja auch garn nix gesgat das das nicht rechtmäßig war die 8 Monate.
Dennnoch aht er sich Schuldig gemacht und da die Eltern da was gegen haben wurde er angeziegt das läuft hier auch so. Schnapp die ne 13 jährige mach was mit denn Petting oder sowas und lass es die Eltern erfahren. Wenn sie dich dann anzeigen, kannst du auch net mit dem satzt kommen aber ich wusste das alter nicht.
Vor ein paar jahren waren wir inner Disco mein Kumpel hat sie nen Mädel geangelt und sit mit zu ihr er war 20 sie wie siech rausstellte 14. Die Eltern haben mitbekommen das er bei ihr pennt und wohl auch was lief aber wohl kein sex dennnoch bekam er eine Strafte von 6 Monaten auf Bewährung weil er nicht nach dem Alter gefragt hatte. Und sie hat nicht bestritten das sie es wollte.
Kommentar ansehen
16.12.2007 23:29 Uhr von fruchteis
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Helldiver85: Na siehste, mir gehts auch nicht darum, dass oder ob er sich strafbar gemacht hat. Aber der Verlauf des Verfahrens war bisher fürn Arsch.
Kommentar ansehen
17.12.2007 00:05 Uhr von Hardthof
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kriege Kopfweh von dem Mist > RTL ist deutlich unseriöser als ARD/ZDF und hat
> auch garantiert einiges manipuliert damit sichs besser
> verkauft. Deswegen meinte ich das.

Was ist das denn für ein Quark? Wer glaubt denn noch, ARD und ZDF wären neutral??? Im Gegenteil: RTL versucht, natürlich des Geldes wegen, eine oppositionelle Stellung einzunehmen und hat z.B. den Klima-Lüge Bericht gebracht, den ich sehr begrüße! Die ÖR reiten alle auf dem Klimalüge-Gaul mit. Armselige Opportunisten.

Und dass Marco so schnell wieder auf den Beinen ist und das tut, was ALLE Menschen tun, nämlich sein Überleben zu sichern, ist "normal". "Völlig normal!" Moralapostel hier... Wenn jemand aus dem Dreck kommt, muss er auch den rest seines Lebens schmutzig sein. Typisch...
Kommentar ansehen
17.12.2007 00:58 Uhr von Pinok
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@hardthof: ard/zdf sind deutlich unseriöses, rtl treibt nicht ihr geld mit mafiamethoden ein, im gegensatz zu den anderen
Kommentar ansehen
17.12.2007 02:43 Uhr von Isikiou
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Einfach nur Lachhaft: als hätten wir in Deutschland keine anderen Probleme über die es sich Gedanken machen zu gilt, nein da wird fast ein Jahr lang ein "armer" deutscher Teenager im Fokus der Öffentlichkeit gehalten da er ja unschuldig in einem fremden Land inhaftiert wird und eine ganze Nation nimmt Anteil an seinem Leid.

Ich kann mir die Scheisse die in deutschen Nachrichten tag täglich ob es im TV oder in der Zeitung ist geben. Diese ganzen heuschlerischen Menschen aus seinem Kuhdorf dort die nix besseres zu tun haben wie sich in den Mittelpunkt zu drängen um ihr Mitgefühl Marcos Familie zu bekunden.

Wisst ihr eigentlich wieviel Unheil tag/täglich hier in Deutschland geschieht und keine Sau kümmert es in irgendeinerweise, meint ihr es würde soviel Rummel geben wenn irgend ein Wochenblatt einen kleinen Artikel über Marco un seine Story gebracht hätten, nein die Aufmerksamkeit wird nur dadurch erreicht wenn die Medien ein Thema aufgreifen und es melodramatisch Ausschlachten und alle die die einen beschränkten Geist haben meinen auf einmal wie die Lemminge mit auf den Zug zu springen und den Medien dadurch Bestätigung/Nahrung zu geben in dem sie tag/täglich durch Einschalt Quoten und Auflagen steigern Bild kaufen, RTL,Sat.1 oder sonst nen manipulations Sender einschalten weil es jaaa so interessant ist was mit dem armen Marco all die Monate passiert ist, genauso wie mit den ganzen Kinds/Baby tötungen durch Verwahrlosung der Eltern die man in letzter Zeit sieht, denkt ihr net das die letzten Jahre net mehr oder minder viele Fälle in Deutschland gab nur hat es halt keinen gejuckt wenn ne Tageszeitung nen kleinen Artikel gebracht hat wenn es überhaupt der rede Wert war.

Wenn ihr Anteil am Leid der Menschen haben wollt dann solltet ihr über den Rand von Deutschland blicken und vielleicht mal in euch gehen und überlegen und mitfühlen wie es den Menschen in der 3. Welt geht oder was in Palästina, Irak, Afghanistan oder sonst welchen Krisenherden den Menschen täglich an Leid zu gefügt wird und dann seht es nochmals in Relation zu Marco oder irgend einem anderen Problem in Deutschland.

Isikiou

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?