16.12.07 12:50 Uhr
 47
 

NFL: Shaun Hill führte San Francisco 49ers zum Sieg gegen die Cincinnati Bengals

Zu ihrem zweiten Heimsieg in dieser Saison hat Quarterback Shaun Hill die San Francisco 49ers geführt.

Hill, eigentlich nur dritter Spielmacher der 49ers, brachte 21 seiner 28 Pässe über 197 Yards und einen Touchdown an den Mann und erlief selbst auch einen Touchdown. Hill war für die beiden verletzten Spieler Alex Smith und Trent Dilfer eingesetzt worden.

Die 49ers siegten mit 20:13 gegen die Cincinnati Bengals und weisen damit eine 4:10-Bilanz auf, wohingegen die Bengals auf eine 5:9-Bilanz kommen.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, NFL, San Francisco
Quelle: www.kansascity.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
San Francisco: Christen verklagen Stadt wegen öffentlichem Pissoir in Park


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?