16.12.07 11:09 Uhr
 11.626
 

Polen: Deutscher Falschparker stirbt nach Gerangel mit Polizei

In Bialystok (Polen) hatte man die Polizei alarmiert, weil ein Auto so ungünstig abgestellt war, dass es den Verkehr stark behinderte.

Nachdem die Polizisten am Ort des Geschehens eingetroffen waren, zeigte der Fahrzeugführer zunächst keine Reaktion. Auf einmal verließ er dann doch sein Auto und griff die Sicherheitskräfte an. Ein Fußgänger unterstütze die Polizisten dabei, den Mann zu stoppen und zu fesseln.

Unmittelbar nachdem ihm Handschellen angelegt worden waren, erlitt der Mann einen Ohnmachtsanfall und verstarb. Bei dem Toten handelt es sich um einen 26 Jahre alten Mann aus Greiz (Thüringen). Die Leiche wird jetzt obduziert, um den Grund für den Tod festzustellen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polizei, Polen, Falschparker
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2007 11:12 Uhr von thendo
 
+18 | -19
 
ANZEIGEN
wer weiß: was alles dort passiert ist ... ob nur das passiert ist bezweifel ich mal. Nicht das er erst misshandelt wurde .........
Kommentar ansehen
16.12.2007 11:46 Uhr von reinhold_messner
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
ein 26jähriger? liest sich schon seltsam
Kommentar ansehen
16.12.2007 11:55 Uhr von sanchez79
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
drogen, medikamente, herzfehler, elektroschocker, gummiknüppel, fäuste

einer der oben genannten dinge ist der grund. 100%ig
Kommentar ansehen
16.12.2007 12:56 Uhr von trend.setta
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:05 Uhr von Sexybeast73
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist denn: bitte ein NÄzi ?? lol
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:06 Uhr von Pinok
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
super hetznews: polnische polizisten töten deutschen falschparker

fakten spielen keine rolle, hauptssache mal schön hetzen
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:12 Uhr von MMafio
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hmm, komische sache: also ich bin selber Pole und auch desöfteren dort. Erstmal muss ich sagen, dass die Polizei in Polen um einiges korrupter ist, auch wenn sich das langsam bessert (wegen besserer Bezahlung und härterer Strafen beim erwischt werden). Besonders in Städten ab 100.000 Einwohnern ist die Polizei langsam aber sicher auf Westeuropa Niveau.

Ich weiss zwar, dass sie Gerne abkassieren aber eigentlich sind die nicht wirklich gewalttätig oder würden einen gleich umbringen wenn dieser aggresiv wird. Ist also nicht so heavy wie die Sache mit Schwarzen und Polizisten in Amerika.

Muss trotzdem sagen, dass sich die ganze Geschichte irgendwie unglaubwürdig anhört, ausser der Typ war wirklich mit irgendeiner Droge so zu, dass Realitätsverlust, dadurch Aggresion und dann vielleicht Herzstillstand durch den Schock oder wie auch immer möglich ist. Habe selber einen Kumpel gehabt, der an Überdosis Heroin verreckt ist und zwar nicht im Auto unterwegs war aber sich ähnlich aggresiv benommen hat, bis er auf einmal zam sackte und starb. Ich war zu dem Zeitpunkt nicht dort aber so wurde es mir geschildert.
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:14 Uhr von Dusta
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Völlig in Ordnung. Die Polizei muss wird doch wohl noch hart durchgreifen dürfen, wenn Ein Fremdling sie angrefit. Selber Schuld der Typ, or W00t!? Ach nee war ja ein Deutscher, wahrscheinlich überhartes vorgehen der Slavenpolizei.
Kommentar ansehen
16.12.2007 14:40 Uhr von Nocverus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Dusta: auch wenn es sich deiner logik komplett vorenthält, aber bedenk mal, dasses seeehr unwahrscheinlich ist, das ein 26(!) jähriger
einfach so in ohnmacht fällt... und dann auch noch einfach so stirbt!
da ist es egal obs n deutscher, franzosen, russe, oder sonstiges gewesen wäre, seltsam ist es alle mal!
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:13 Uhr von Pinok
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@nocversus: genau so merkwürdig ist es, dass ein 26jähriger einfach mit seinem auto einfach mitten auf der straße stehen bleibt und auf nichts mehr reagiert, so benimmt sich kein mensch mit gesunden verstand.

denke mal der hatte einfach eine heroin überdosis oder hat sich mit irgennd etwas anderem vollgepumpt.
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:14 Uhr von FallDown99
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Pinok: Ja was eine Hetze aber auch, hätte er mal lieber die Wahrheit verschwiegen, dann hätte es zwar nichts an der Tatsache geändert aber du bist glücklich, 1a^^ Was hier in D für Fallobst rumläuft, unglaublich.
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:17 Uhr von Lonni
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Osteuropa …: Mein Nachbar hat mal wegen verlorener Papiere (Führerschein) in Polen zwei Tage nur in Unterwäsche bekleidet bei Halogenlicht und ohne Schlaf in einer Zelle verbracht. Die Kontaktierung der Botschaft wurde ihm verweigert. Nach zwei Tagen durfte er mal einen Anwalt anrufen. Hat schon was mit der Türkei gemeinsam…

In Ungarn habe ich die Korruption der Polizei selbst gespürt…aber das ist wieder eine andere Geschichte.
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:27 Uhr von norris2008
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
und sowas kam in die EU???
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:41 Uhr von Dr.Schnigge
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
PAP: Schonmal was von PAP (Positional Asphyxia Phänomen oder auch "Lagebdingter Erstickungstod" genannt) gehört???
DAS wird der Grund sein! - und nicht irgendwelche Gewalt (in Richtung "Fäuste, Schlagstock, E-Schocker...).
In Deutschland wären die Polizeibeamten damit mind. wegen Körperverletzung mit Todesfolge oder sogar wegen Fahrlässiger Tötung dran.
So geschehen in Heinsberg vor ein paar Jahren oder 1999 bei der Rückführung eines Asylbewerbers in den Sudan.
Kommentar ansehen
16.12.2007 16:42 Uhr von Lonni
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das kenn ich: „Lagebdingter Erstickungstod"

von vielen am Montag früh ;)
Kommentar ansehen
16.12.2007 17:18 Uhr von faboulous
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verbringe viel Zeit in Polen: da ich gebürtiger Pole bin, und hatte schon ab und zu mit der Polizei dort zu tun. Ich muss sagen, dass die meisten relativ nett sind und man sich mit ihnen einigen kann.
Aber es gibt auch richtige Arschlöcher, vor allem die jüngere Generation, die rassistisch eingestellt ist. Ich musste mir schon so einiges anhören, nur weil ich deutsche Kennzeichen habe.
Abgesehen von den Polizisten sind die meisten Leute nicht gut zu sprechen gegenüber Deutschen und haben ein Problem mit ihnen, obwohl sie keinen persönlich kennen.
Kommentar ansehen
16.12.2007 17:36 Uhr von denksport
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wagen defekt: und der Kerl konnte sich nicht verständigen... obwohl viele Polen Deutsch sprechen... seltsam alles, als Deutscher im Ausland sollte man irgendwelchen Problemen doch besser einfach aus dem Weg gehen... tzzz....
Kommentar ansehen
16.12.2007 17:38 Uhr von justitia80
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Polen: und sowas ist in der EU tztztztz
Kommentar ansehen
16.12.2007 17:40 Uhr von Fornax
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Polnische Polizei. Ich war dieses Jahr 2 Monate in Polen und mir war dort die Polizei überhaupt nicht geheuer. Schon an der Grenze wundere ich mich wieso die da in Tarn Klamotten und Maschinenpistole rumstehen.

Unsere Deutsche Polizei wirkt auf mich Freundlich und Deeskalierend. Dort habe ich nur Kahlgeschoren Prolls rumlaufen sehen.

Ihre Uniform sieht sehr billig aus (typischer Amistyle) wo auf den ausgewaschen T-Shirt mal so nebenbei Polizei steht.

Man sieht praktisch kaum ein Unterschied zwischen Polizei und Sicherheitsdienst.

Der absolute Hammer war als ich ein Polizeiauto mit Schrittgeschwindigkeit an mir vorbei fahren gesehen hab die laute polnische Hip-Hop Musik spielten. Drinnen sassen zwei Junge Typen die ich er der Hooligan Szene zuordnen würde :)

Dazu komme auch noch das immer noch sehr viele junge Leute Deutsche hassen. Ich kenne dort eine Lehrerin und sie hat mir von diesem Problem erzählt

PS. Ich will Polen nicht Schlecht machen, ich fand es dort toll, und von der Gastfreundschaft können sich die meisten Deutschen eine Scheibe abschneiden.
Kommentar ansehen
16.12.2007 18:06 Uhr von michL.pL
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@fornax: "an der Grenze wundere ich mich wieso die da in Tarn Klamotten und Maschinenpistole rumstehen."

also ich fahr jetzt schon seit ca 19 jahren regelmäßig nach polen
in den ferien und mir wär neu, dass die an der grenze mit maschinenpistolen rumlaufen! tarnklamotten haben die deutschen auch an ;)...kann vllt sein, dass die grad irgendwie paar schmugler an der grenze erwischt haben oder ähnliches...
aber seit den 19 jahren hab ich noch nie einen mit MG gesehen.

allerdings stimmt das mit der jüngeren polizeigeneration! die verhalten sich teilweise ein wenig neben sich...

mfg
Kommentar ansehen
16.12.2007 18:18 Uhr von Pinok
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zurück zum thema: am montag wird der obduktionsbericht bekannt gegeben, dann wissen wir mehr.
Kommentar ansehen
16.12.2007 18:38 Uhr von Fornax
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@michL.PL: Ich war dieses Jahr 3 mal dort. Und jedesmal habe ich auf Polnischer Seite uniformierte in Tarn und Maschinenpistole gesehen.
Und Tarnklamotten haben die Deutschen nicht an, weil es so eine Uniform beim Grenzschutz oder der Polizei gar nicht gibt.
Vielleicht ist es von Grenz Übergang zu Grenzübergang unterschiedlich. Dort wo ich rüber gegangen bin erzählte mir eine Polin das dort sehr viele geschmuggelt wird.
So oder so wirken Polnische Polizisten alles andere als Seriös :)
Und man sieht das Ausländerfeindlichkeit kein Deutsches Ding ist, sondern überall präsent ist. Ich war sogar mal im Polnischen Hinterland, dort waren Deutsche überhaupt kein Ding, dort waren die Ukrainer das Feindbild
Kommentar ansehen
16.12.2007 19:19 Uhr von norris2008
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wo sind denn die Hetzer? Wäre das in der Türkei passiert, würde jede 4. Post das Wort EU enthalten...
Kommentar ansehen
16.12.2007 19:31 Uhr von jsbach
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da schiessen die: Spekulationen wieder ins Kraut. Könnte ja sein, das er auch einen Herzinfrakt vor Aufregeung erlitten hat oder sonstige Gebrechen hatte. Aber gewaltsam ins Jenseits befördert haben... Vermutungen....
Kommentar ansehen
16.12.2007 19:43 Uhr von Fornax
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
spekulationen hin oder her: glaube niemand will hier schlechte polen stimmung schaffen.

erst letzens wurde ein polen in kanada wegen verständigungsproblem umgetastert. dabei ist er gestorben.

man wollte nur mal hinweisen das die polnische polizei nicht gerade das beste image hat :)

und bei deutschen schon gar nicht :)

bin mal gespannt was nun rauskommt

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?