16.12.07 09:49 Uhr
 2.529
 

Saddam Husseins Luxusschiff steht zum Verkauf

Das ehemalige Luxusschiff des irakischen Ex-Diktators Saddam Hussein "Ocean Breeze" soll zum Preis von 23 Millionen Euro verkauft werden. Das 82 Meter lange Schiff ist derzeit im Besitz des jordanischen Königs Abdullah II., der es von der königlichen Familie Saudi-Arabiens geschenkt bekommen hatte.

Der Luxusliner, welcher damals noch "Kadissijat Saddam" hieß, stand etwa zehn Jahre am Hafen von Jeddah und diente dem saudischen König als Austragungsort für verschiedenste Feierlichkeiten.

Zurzeit befindet sich das Schiff im Hafen von Nizza und wird vom britischen Makler Burgess angeboten.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Luxus
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2007 01:12 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen, welche Berühmtheit das Schiff kaufen wird. Für 23 Millionen ist die Jacht ja "eigentlich" recht billig zu haben.
Kommentar ansehen
16.12.2007 10:31 Uhr von norris2008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jacht gab es oder gibt es noch: in google earth zu sehen. Ich dachte aber, dass szerstört wurde...
Kommentar ansehen
16.12.2007 10:57 Uhr von Denon_No1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde: das Geld sollte das Iralische Volk bekommen
Kommentar ansehen
16.12.2007 12:46 Uhr von Firefoxxxx
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das iralische volk? wieso das?
Also ich finde das irakische Volk sollte das Geld bekommen ;)
Das wäre dann etwa 1€ für jeden Iraker *g*
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:01 Uhr von C182Skylane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: erinnert mich gerade irgendwie ein bisschen an Schtonk...
Kommentar ansehen
16.12.2007 13:49 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Firefoxxxx: nen ganzer monatslohn ;)
Kommentar ansehen
16.12.2007 14:25 Uhr von Ottonilli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Denon: Wieso die Israelis? Die Irakis, Iranis, Kurden und Kuwaitis hätten wohl wesentlich eher einen Anspruch darauf. Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass die Israelische Regierung so vermessen sein wird, den Kaufpreis einzufordern
Kommentar ansehen
16.12.2007 19:18 Uhr von jessesandyshalimar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ob das Schiff wohl mit Folterkammer und Raketen ausgestattet ist? ^^ ;)
Ich würde das Geld spenden...z.b. wiederaufbau des Irak or so..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?