15.12.07 12:35 Uhr
 310
 

Schwerer Verkehrsunfall in Gütersloh: 25-Jähriger schwer verletzt

In Gütersloh ist ein 25-jähriger Autofahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und verlor die Kontrolle über seinem Wagen. Er hatte einen Weidenzaun durchbrochen und wurde auf die Straße geschleudert und kam erst beim Aufprall an einer Scheunenmauer zum Stehen.

Der Unfall passierte am frühen Samstagmorgen. Der junge Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie berichtet wurde, hatte er schwere Kopfverletzungen erlitten. Es entstand ein Schaden von 120.000 Euro.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Verkehrsunfall, Gütersloh, Güter
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2007 10:11 Uhr von XxDanielxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Straße war bestimmt glatt und er kam ins Schleudern. Oder er kam aus der Disco und kam ins Schleudern...^^ Wer weiß..Gute Besserung
Kommentar ansehen
15.12.2007 13:15 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das

^^

im Autorenkommentar finde ich nicht so doll!
Kommentar ansehen
16.12.2007 11:10 Uhr von _Midnight Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigenartig "Er hatte einen Weidenzaun durchbrochen und wurde auf die Straße geschleudert und kam erst beim Aufprall an einer Scheunenmauer zum Stehen."

wie? wurde der aus der karre geschleudert? oder wurde er mit auto DURCH den zaun AUF die strasse geschleudert?

bitte: qualität statt quantität.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?