14.12.07 21:05 Uhr
 78
 

Fußball/2. Liga: Torloses Remis zwischen Koblenz und Aachen

In der 2. Fußball-Bundesliga haben sich die TuS Koblenz und Alemannia Aachen torlos 0:0 getrennt. Damit ist Aachens Interimstrainer Jörg Schmadtke weiterhin ohne Sieg.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein Spiel auf unterem Niveau. Vata hätte die Gastgeber nach zwölf Minuten in Führung bringen müssen, scheiterte aber zwei Mal am Gäste-Keeper Struckmann, der sein erstes Saisonspiel machte.

Dieses war allerdings kurz vor der Pause beendet, als er im Strafraum Vata foulte und mit der Roten Karte vom Platz flog. Dzaka scheiterte aber beim fälligen Elfmeter am eingewechselten Ersatztorhüter Nicht. Auch in der zweiten Halbzeit gelang Koblenz gegen die dezimierten Aachener kein Treffer.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Aachen, 2. Liga, Koblenz, Torlos
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2007 20:57 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine peinliche Chancenauswertung von Koblenz. Dabei war die Doppel-Chance von Vata in der ersten Halbzeit noch besser als der Elfmeter.
Kommentar ansehen
15.12.2007 01:42 Uhr von racktec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darüber kann man nicht diskutíeren: Koblenz hat es verbockt, sich aus 50 Minuten in Überzahl einen Vorteil zu erspielen.
Mein Glückwunsch gilt den Aachenern.
Kommentar ansehen
15.12.2007 02:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitter: für koblenz und verdammtes glück für aachen...aber wenn koblenz aus dieser überlegenheit nix macht sind sie selbst schuld
Kommentar ansehen
16.12.2007 07:44 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koblenz: Koblenz könnte noch wieder unten rein rutschen, meint Eure Mutti

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?