14.12.07 19:00 Uhr
 1.110
 

Weihnachten 2007: Lachs - Essen nicht verderben lassen

Auch wenn es die Fischindustrie nicht gerne hört und von Panikmache spricht: Die Verbraucherzentralen warnen dennoch vor Verkeimung insbesondere bei Räucherlachs aus den Kühlregalen.

Als Verbraucher sollte man auf den Verzehr spätestens drei Tage vor Ablauf achten. Personen, die krankheitsbedingt eine schwächere Immunabwehr haben, sollten gänzlich auf den Genuss verzichten.

Stichproben haben ergeben, dass bei der Mehrheit der Packungen eine erhöhte Anzahl an Keimen vorhanden ist. Die Verbraucherschützer gehen hierbei von mangelnder Hygiene in den Unternehmen aus.


WebReporter: renalin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Essen, Weihnachten, Erbe, Lachs
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm
Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2007 18:49 Uhr von renalin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist es heutzutage wohl üblich, dass es nicht nur den "Fusch am Bau gibt" sondern auch leider in der Lebensmittelindustrie......ob die Mitarbeiter dieser Firmen die eigenen Produkte noch mit Appetit essen, wenn sie ohne sich die Hände gewaschen zu haben von der Toilette kommen ??
Kommentar ansehen
15.12.2007 00:49 Uhr von Lady_Die
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jo @vorredner: Stimme ich absolut zu...Krass..hätte nicht gedacht, dass da so eine news hinter steht..jedenfalls hab ich mich bei der Überschrift gefragt...WTF?
Kommentar ansehen
15.12.2007 02:16 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum: nimmt man die betroffene charge nicht aus den regalen und kümmert sich um die nicht sauber arbeitenden unternehmen statt das den verbrauchern zu verkaufen die so das risiko eingehen, krank zu werden??
Kommentar ansehen
15.12.2007 10:52 Uhr von Port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: ist leider schlecht, v.a. was soll dieser Satz aussagen: "Als Verbraucher sollte man auf den Verzehr spätestens drei Tage vor Ablauf achten" ?????????
Kommentar ansehen
16.12.2007 03:40 Uhr von Matchello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte auch nicht das Billigste vom Billigen kaufen...

Es gibt die Dinge die kosten was mehr und das hat dann auch seinen Grund... Wie sagte meine Oma so schön:"Man kann an allem sparen, nur am Essen nicht!"
Kommentar ansehen
17.12.2007 15:28 Uhr von Fusselisback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte dann lieber: zu einer Richtigen Fischerei gehn. Die meisten räuchern selber, da weis man was man für Qualität hat. Und es schmeckt viel besser als bas abgepackte Industriekram was es im Supermarkt gibt.
Kommentar ansehen
18.12.2007 21:30 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: Fischwaren ohnehin am Markt kaufen. Bei Supermärkten weiß ich nie, ob die Ware frisch ist.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?