14.12.07 10:54 Uhr
 774
 

Augsburg: 17-Jähriger gibt Mord an 18-Jähriger zu (Update)

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist in der Nacht zum Freitag in Augsburg festgenommen worden, nachdem er als tatverdächtig galt, eine 18 Jahre alte Auszubildende ermordet zu haben (SN berichtete).

Nahe dem Tatort konnten Polizeibeamte den Täter festnehmen. Er hatte beim Verhör die Tat gestanden. Das Mädchen wollte zu Fuß von einer Spielothek zu ihrem Freund, als der Täter auf dem Weg über sie herfiel.

Nach aktuellen Informationen wurde die 18-Jährige Opfer eines Sexualverbrechens, dies teilte die Polizei mit. Auf einem Einkaufsmarktgelände entdeckte eine Passantin das Opfer. Es wies schwere Kopfverletzungen auf.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Mord, Augsburg
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2007 12:29 Uhr von Blackman1986
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Türkei ich würde sagen für solche Leute übergeben wir nur an Türkische Gerichte.

Mein Gott, wie ich so was hasse, in Discos gibt es mittlerweile genug Frauen die für eine schnelle Nummer zu haben sind. Wie kann man nur so krank und gestört sein wegen Sex jemanden umzubringen? Es ist wirklich traurig das Frauen wegen solchen Idioten ihr Leben lassen müssen!
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:05 Uhr von wayyyne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ach blackman: dein kommentar ist wirklich gut. aber wieso muss türkei drin vorkommen?
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:09 Uhr von Blackman1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weil ich es geil fände wenn so ein Typ dort erstmal ein Jahr sinnlos rumsitzt und dann für zig Jahre weggesperrt wird. Nicht wie in Deutschland wo er nach 7Jahren guter Führung wieder raus kommt.
Aber schon traurig das ich das Wort Türkei nicht mehr verwenden darf...aber ich nutze es so oft ich will!
Wir können natürlich auch Amerika nehmen "Ach Blackman, warum muss da Amerika drin vor kommen".
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:27 Uhr von wayyyne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht nicht um türkei. hörte sich nur so an, dass du wieder die türkei reinziehen willst in etwas womit sie garnichts zu tun hat
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:33 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja das wäre wie wenn ich sagen würde Deutschland hat nichts mit dem 2.WK zu tun. Also will ich dir Türkei also doch in etwas hineinziehen. Allerdings ist es so zu verstehen das mal wirkliche Vergewaltiger so behandelt werden sollten (wie der in dieser NEWS).
Kommentar ansehen
16.12.2007 18:56 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Täter war rechtsradikaler Deutscher Also vergeßt mal ganz schnell das Thema Türkei...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?