14.12.07 11:31 Uhr
 5.672
 

Fantasyautor Terry Pratchett an Alzheimer erkrankt

Der für seine Fantasyromane bekannte Schriftsteller Terry Pratchett ist an Alzheimer erkrankt. Der Brite leidet unter einer ungewöhnlichen Form dieser Krankheit.

Der Autor der "Scheibenwelt"-Romane erlitt seinen Ärzten zufolge bereits in den letzten Jahren einen Schlaganfall, von dem er jedoch nichts mitbekam.

Er hätte seine Krankheit gerne länger verschwiegen, aber seine vertraglichen Verpflichtungen zwangen ihn, seine Krankheit der Öffentlichkeit zu gestehen. In Zukunft wird er auch weitere Romane schreiben, gerade schreibt er an seinem neuen Buch "Nation".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alzheimer, Fantasy
Quelle: news.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2007 10:59 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Terry Pratchett ist einer der angesehensten Fantasy-Schriftsteller der Welt und es wäre sehr bedauerlich, wenn er bald keine Bücher mehr schreiben kann.
Kommentar ansehen
14.12.2007 11:36 Uhr von Talena
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja, das wäre wirklich schade. Ich freue mich immer auf neue Publikationen von ihm.
Kommentar ansehen
14.12.2007 11:48 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+1 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.12.2007 12:29 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hart und schade: Ich kannte die NEws noch nicht. Ging bisher an mir vorbei.
Hoffe, er kann noch ´ne Weile schreiben.

(Ist hart, den Mann so auspressen zu wollen, aber ich kenne nun mal nur seine Geschichten und nicht ihn persönlich)
Kommentar ansehen
14.12.2007 12:52 Uhr von pippin
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kann er die Krankheit so lange und so weit wie möglich im Griff behalten.
Ich wünsche ihm das von ganzem Herzen.
Es wäre wirklich schade um den Menschen und natürlich auch um zukünftige Romane von ihm.
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:22 Uhr von sanchez79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der lustigste schriftsteller der welt hat alzheimer. schade. hoffentlich kann er dennoch lange weiterschreiben. hab fast alle scheibenwelt romane. lache regelmäßig tränen wenn ich die lese
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:03 Uhr von >rno<
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So eine Sch Immer erwischt es die Besten!

Ich wünsche ihm alles erdenklich Gute.
Kommentar ansehen
14.12.2007 16:29 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sanchez: Es gibt schon noch ein paar mehr :-): Er ist lustig. Und seine frühen Romane waren noch lustiger, aber es gibt schon noch ein paar mehr, die auch sehr lustig sind.
Kommentar ansehen
14.12.2007 19:08 Uhr von kleiner erdbär
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger: stimmt, aber douglas adams is ja leider auch scho tot... ;o)


@ topic:
schade, hoffentlich kann er noch lange schreiben!
Kommentar ansehen
14.12.2007 19:15 Uhr von Drosera
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gerade der :-(: Ich dachte der versorgt mich bis in alle Ewigkeit mit klasse Büchern.

Hoffentlich kann er noch viel schreiben und hoffentlich finden Sie bald (für alle Alzheimerkranke) ein wirksammes Mittel!
Kommentar ansehen
14.12.2007 19:59 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
lol, alzheimer un bücher schreibn:D:D:D: LOL, bin ma gespannt, wie des buch dann aussieht:D:D:D:D
Kommentar ansehen
15.12.2007 01:39 Uhr von aaron11
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich wollte es nicht sagen: Worüber bitteschön schreibt er dann ? Ist zwar ein Fantasieautor, jedoch wär kein Gedächniss mehr hat, kann sich auch schlecht schöne Geschichten zurechtreimen sprich diese zu einem Buch verfassen.
Kommentar ansehen
15.12.2007 01:57 Uhr von wildmieze
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
helfen da nicht grüne froschpillen? ;)

nee, im ernst .. wirklich sehr, sehr schade .. ich hoffe, die krankheit schreitet nicht so schnell fort, so daß er noch ein paar schöne jahre hat - und natürlich noch ein paar bücher schreiben kann ..
Kommentar ansehen
15.12.2007 05:26 Uhr von thrawni
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
terry macht das!! ich glaube und hoffe von tiefsten herzen das der gute terry mit diesem schicksalsschlag auf eine art umzugehen weiss die sein kreatives schaffen noch potenziert!

gruene froschpillen sind glaub ich ein guter anfang.......

wir lieben dich terry!
Kommentar ansehen
15.12.2007 09:37 Uhr von Hal_9000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ScheiBe: Einfach nur gute Besserung, und hoffentlich behält er das lange unter Kontrolle.
Kommentar ansehen
16.12.2007 15:17 Uhr von normalo78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bonsaitornado1: Er hat Alzheimer, nicht Parkinson. Wenn er Parkinson hätte, hätte er wenigstens keine Probleme mit dem kreativen Schreiben. Er hätte es diktieren können...

Schade, man kann nur hoffen, daß die Medizin schnell fortschreitet und endlich mal Mittel gegen die schlimmen unheilbaren Krankheiten findet.

Gruß
Kommentar ansehen
16.12.2007 21:43 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachsatz von Terry Pratchett persönlich: "P.S.:
I would just like to draw attention to everyone reading the above that this should be interpreted as ´I am not dead´. I will, of course, be dead at some future point, as will everybody else. For me, this maybe further off than you think - it´s too soon to tell. I know it´s a very human thing to say "Is there anything I can do", but in this case I would only entertain offers from very high-end experts in brain chemistry."

Es scheint auch so zu sein, dass es sich um ein frühes Stadium handelt und er durchaus noch 10-15 Jahre bei "vollem Bewusssein" vor sich hat.
Aus egoistischer Sicht kann ich mich also noch auf 5-10 Bücher freuen.
Kommentar ansehen
17.12.2007 00:12 Uhr von aaron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@@bonsaitornado1 + Nachsatz von Terry Pratchett na dann "Gute Besserung" ;)
Kommentar ansehen
17.12.2007 15:46 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autorin, du hast leider: sein Alter nicht angegeben, das auch sonst noch niemanden
hier interessiert hat.
Dies nachgegoogelt ergab, dass er erst im April nächsten Jahres
60 Jahre alt oder besser: jung wird.
Bin selber dann schon fast zwei Jahre älter als er, das macht mir
beinahe etwas Angst.
Wünsche ihm daher noch viele schöne Jahre und dass er seinen
Lesern dennoch mit Neuem Lesestoff Freude bereiten kann...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?