14.12.07 09:08 Uhr
 4.110
 

Große Koalition entscheidet: Sommerzeit und Winterzeit werden nicht abgeschafft

Die FDP ist mit ihrem parlamentarischen Antrag zur Streichung der Winterzeit gescheitert.

Weil die Vor- bzw. Rückstellung der Zeit nach Meinung der Liberalen für Firmen, Behörden und die Bürger mit Kosten verbunden sei, wollte die Partei von Guido Westerwelle die Sommerzeit als feste Zeit festlegen lassen.

Die CDU/CSU-Fraktion hat zusammen mit der SPD den Antrag abgewiesen.


WebReporter: DonDan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Winter, Sommer, Koalition, Sommerzeit, Winterzeit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2007 09:35 Uhr von Flyingarts
 
+16 | -24
 
ANZEIGEN
Dafür haben die Zeit? Ich bin jedesmal erstaunt, womit sich unsere Politiker alles befassen.
Als ob es nichts wichtigeres gäbe als die Entscheidung der Sommer- und Winterzeit. Aber ist ja klar das solche Vorschläge von der Opposition kommen. Die haben keine "vernünftigen" Themen in Ihrem Aufgabenbereich und darum sucht man krampfhaft Themen wo man auch mal mitreden kann.
Kommentar ansehen
14.12.2007 09:44 Uhr von Leftfield
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Grummel: Also was diese Typen in Berlin so alles entscheiden...

Es wird wirklich langsam Zeit für Volksentscheide in unserer "Demokratie"

Vor allem da diese Volksabzock...sorry...Volksvertreter von nichts wirklich Ahnung haben!*




* Abgesehen vom Erhöhen ihrer Bezüge.
Da sind ja alle Top.
Kommentar ansehen
14.12.2007 09:53 Uhr von nemesis128
 
+23 | -20
 
ANZEIGEN
@ Leftfield: Naja, wenn ich hier so manche Kommentare und Meinungen "des Volkes" lese, bin ich immer ganz froh, dass das Volk nicht direkt entscheiden darf.
Kommentar ansehen
14.12.2007 10:01 Uhr von werwolf0815
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
genau nemesis: und weist du auch wie man deine regierungsform dann nennt??? das nennt man diktatur.
Kommentar ansehen
14.12.2007 10:07 Uhr von Lucky Strike
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
is doch ganz einfach: ab heute ist die sommer-/winterzeit umstellung abgeschafft.
fertig.

die zeitumstellung ist irgendwann mal eingeführt worden um energie zu sparen. teilweise haben die leute sogar mehr verbraucht bzw ist der verbrauch gleich geblieben.
ergo -> bringt nix.

zudem sind die umstellungen eine zusätzliche belastung. wie oft vergessen leute die uhr umzustellen. mal abgesehen davon, dass man die eigene biologische uhr durcheinander bringt.
Kommentar ansehen
14.12.2007 10:12 Uhr von Smiling-Cobra
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Aus Kostengründen: und um die Innere Uhr in Ruhe zu lassen gehört die Sommerzeit weg. Was bringt es einem normalen Schichtarbeiter wenn es bis 22 Uhr hell ist wenn er um 4 wieder raus muss.
Außerdem müssen Betriebe die um 6 Uhr anfangen in der Sommerzeit morgens Licht anschalten was Kosten verursacht aber nichts bringt.
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:18 Uhr von Leftfield
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nemesis128: Da kann man nicht nach gehen.

Ich poste hier in manchen Beiträgen auch Unsinn, bzw. angepasste Kommentare zu dummen News.

Wenn es drauf ankommt, bin ich schon bereit für vernünftige Worte an das gemeine Volk ;)
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:24 Uhr von JesusSchmidt
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sommerzeit ist schwachsinn: war schon immer schwachsinn und bleibt es auch. typisch große volksparteien, dass dieser unfug beibehalten wird.
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:31 Uhr von Leftfield
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Andererseits braucht das Merkel vieleicht für nächstes Jahr eine Stunde länger Licht im Freien um einen Präsidenten zu füttern?
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:55 Uhr von >rno<
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Diktatoren: Zumindest un D wurde die SZ in Diktaturen eingeführt bzw. wieder eingeführt:

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:07 Uhr von snm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht mal die einfachsten Dinge schaffen die: Der Vorschlag der FDP war gut, die Umsetzung einfach und das ganze hätte noch zum Bürokratieabbau beigetragen. Nebenbei hätte es auch noch Kosteneinsparungen gegeben.

So etwas ist mit der großen Koalition aber nicht zu machen.
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:55 Uhr von vst
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
so, jetzt ich wieder: ich finde die sommerzeit klasse und ich bin der meinung, dass das volk nicht in der lage ist zu wissen was richtig ist und was falsch.

ich bin der überzeugung, dass wenn bürgerbeteiligungen eines tages kommen, werden die abstimmungen alle von den lesern von blöd oder dem express gewonnen.

die bürger, je älter desto schlimmer, wollen keine veränderungen.
ohne veränderungen gibt es keinen fortschritt.

hätte man die bürger schon immer mit abstimmen lassen gäbe es heute wahrscheinlich kein rad.

ich bin der überzeugung, dass wenn die eisenbahn noch nicht eingeführt wäre, wir würden nie eine bekommen.
Kommentar ansehen
14.12.2007 16:13 Uhr von f@x
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
tjojo: beides hat vor und nachteile...

auf der einen seite kann man mit volksentscheiden vor allem probleme, die direkt das volk betreffen besser klären

auf der anderen seite aber würden sich die medien viel zu stark in solche entscheide einmischen und das volk in ihrer entscheidung beeinflussen, gerade in deutschland halte ich das für gefährlich stichwort blöd und so...

allerdings bei manchen entscheidungen der politiker denke ich mir wirklich was die sich dabei denken und wie egoistisch und kurzsichtig die entscheidungen teilweise auf lange sicht sind...

deshalb sag ich pauschal mal in deutschland machen volksentscheide keinen sinn weil das volk nicht fähig ist sich selbst zu regieren
Kommentar ansehen
14.12.2007 17:37 Uhr von Alh
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Langeweile? Mann Mann, die haben echt Langeweile diese Pappnasen in Berlin. Und sowas nennt sich Volksvertreter, nicht zu fassen!
Natürlich gehört dieser Schwachsinn abgeschafft. Wenn doch Studien zeigen, dass keine Energie eingespart wird, und das war ja der Grund warum die Sommerzeit eingeführt wurde, dann muss man das wieder canceln, ist doch eine ganz logische Schlußfolgerung.
Und natürlich bin ich für Volksentscheide, wir sind das Volk und wir könnten auch gut entscheiden was für uns wichtig und richtig ist, für so reif halte ich uns schon.
Selbstverständlich dürften bei diesen Volksentscheiden aber auch nur richtige Deutsche mitmischen, also keine Pseudo-Deutschen d.h. sogenannte Deutsche die aus dem Ausland kommen.
Sie müssten der deutschen Sprache mächtig sein und müssten den richtigen Glauben haben, also keine Muslime oder Zeugen Jehovas, keine Scientologen, etc.
Wir haben es in der Hand, wir wählen unsere Volksvertreter und wenn uns die nicht passen, dann wählen wir sie einfach wieder ab, so einfach ist das.
Kommentar ansehen
14.12.2007 17:38 Uhr von vst
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ach ja und noch was: ich muss mal wieder erbsen zählen.
es gibt sommerzeit und mitteleuropäische zeit.
aber keine winterzeit.
Kommentar ansehen
14.12.2007 17:47 Uhr von f@x
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also alh sry dass ich das so schreiben muss aber...du schreiben müll mkay?

intolerant und unwissend
Kommentar ansehen
14.12.2007 17:55 Uhr von Beta-Tester
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Winterzeit gehört abgeschafft: Ich finde auch, dass man die Winterzeit abschaffen sollte. Dann wäre es im Winter nicht so früh dunkel und uns bliebe die Zeitumstellung erspart.

CDU, CSU und SPD kriegen nichts auf die Reihe. Ich würde mich freuen, wenn die bei der nächsten Wahl keine einzige Stimme kriegen würden; schade, dass nicht dazu kommen wird.
Kommentar ansehen
14.12.2007 17:57 Uhr von vst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
alh: aha und was ist der richtige glaube?
schwäbisch pietistisch oder rheinländischer katholizismus?

und was ist ein echter deutscher? nur die, die so ein lustiges kleines bärtchen unter der nase tragen?
wieviele generationen muss man schon hier leben?
dürfen dann die ossis auch mitbestimmen?
sind ja erst seit ein paar jahren echte bundesbürger.

dürfen wir schwaben auch abstimmen?

dürfen so kleinkarierte typen wie du auch mit abstimmen?
Kommentar ansehen
14.12.2007 18:00 Uhr von vst
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
au mann betatester: wenn was abgeschafft wird, dann ist es die sommerzeit.

das was du winterzeit nennst ist die normalzeit.

das zum beispiel meine ich, wenn ich sage, das volk ist nicht in der lage zu bestimmen was gemacht wird.

keiner hört zu, keiner denkt nach, jeder plappert irgendwas nach was er glaubt mal irgendwo gehört zu haben.
Kommentar ansehen
14.12.2007 18:23 Uhr von Beta-Tester
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Mir ist schon klar, dass die Winterzeit die "eigentliche" Zeit ist und die Sommerzeit eine Zeitverschiebung um eine Stunde.
Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil:
"Die FDP ist mit ihrem parlamentarischen Antrag zur STREICHUNG DER WINTERZEIT gescheitert."


"wollte die Partei von Guido Westerwelle die SOMMERZEIT ALS FESTE ZEIT FESTLEGEN lassen."


Und ich bin auch der Meinung, dass es im Winter länger hell sein sollte. Wenn man die Sommerzeit abschaffen würde, wäre es weiterhin im Winter früh dunkel und der Vorteil, dass es im Sommer länger hell ist ginge auch verloren.

Ich weiß ganz genau, dass eine einheitliche Zeit weder "Sommerzeit" noch "Winterzeit" wäre, sondern einfach UTC+2, wenn die Winterzeit abgeschafft würde (was ich befürworte) oder UTC+1, wenn die Sommerzeit abgeschafft wird (was aus oben genannten Grünen schlecht wäre).




"keiner hört zu, keiner denkt nach, jeder plappert irgendwas nach was er glaubt mal irgendwo gehört zu haben"
Willst du mich jetzt der Spezies des gemeinen Bildlesers zuordnen?
Kommentar ansehen
14.12.2007 21:54 Uhr von KingPR
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Volksabstimmung: Man muss ja auch nicht das ganze Volk beteiligen, vielleicht nur eine besonders intelligente Schicht. Jedenfalls wäre eine Oligarchie durch eine Millionen Menschen repräsentativer als eine durch 500 realitätsferne Politiker gebiltdete Oligarchie.
Außerdem könnte man sich so die Diäten sparen.
Kommentar ansehen
14.12.2007 22:01 Uhr von premois
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Scheiße!! Macht die scheiß Winterzeit weg!! Kacke!!
Kommentar ansehen
14.12.2007 22:20 Uhr von Kandis2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich, Großwesir von Deutschland schaffe hiermit die Sommerzeit ab! [Ironie off]

Wen interessiert schon die Politik .. wenn genug mitmachen, können die uns mal ... lach ;-))))))

Ist schon schlimm, was unsere "Vertreter" da veranstalten....
Kommentar ansehen
14.12.2007 22:21 Uhr von Kandis2
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ premois: Du meinst sicher die Sommerzeit ... denn die ist könstlich ;-)
Kommentar ansehen
14.12.2007 22:59 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Lettfield: ja ich finde auch das solche sachen vom volk abgestimmt werden sollten....

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?