13.12.07 20:01 Uhr
 11.724
 

Hatte Hitler ein Kind mit einer britischen Geliebten?

Die junge Britin Unity Mitford verliebte sich in den 1930er Jahren bei ihren Reisen nach Deutschland so in Hitler und seine Ideologien, dass der britische Geheimdienst sie als "mehr Nazi als die Nazis selbst" beschrieb. Hitler selbst bezeichnete sie sogar als "perfektes Beispiel arischer Weiblichkeit".

Jetzt kamen Gerüchte auf, dass Miss Mitford dem Führer sogar so nahe gekommen sei, dass sie ein Kind von ihm erwartet habe. Als England 1939 Deutschland den Krieg erklärt hatte, beging sie in München einen Selbstmordversuch und kehrte danach nach England zurück, wo sie angeblich entbunden habe.

Ein Reporter ging den Gerüchten nach und fand eine Frau, die als Kind gesehen haben will, dass Miss Mitford in der Entbindungsklinik von Oxfordshire war, angeblich jedoch wegen eines Nervenzusammenbruchs. Miss Mitfords Schwester bestreitet jedoch, dass diese ein Kind von Hitler gehabt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Adolf Hitler, Geliebte
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 19:56 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder...solche oder ähnliche Gerüchte.:) Angeblich hatte die Schwester der Zeugin auch immer gesagt, dass Miss Mitford ein Kind von Hitler hatte..naja, der Bekannte eines Bekannten...usw...
Ich persönlich glaube da nicht dran:)
Kommentar ansehen
13.12.2007 20:08 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+36 | -43
 
ANZEIGEN
wenss ein junge ist wenns ein junge ist kommt direkt als erstes wort "sieg heil" und hat schon einen hitlerbart :D


jajaja rated den kommi nur runter :*(
Kommentar ansehen
13.12.2007 20:12 Uhr von Borat
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
zweifelhaft: ist das ganze!
Selbst wenn es stimmen würde, würde das Kind doch noch leben. Finden, Gentest machen und schon hat man die Wahrheit.
Kommentar ansehen
13.12.2007 20:41 Uhr von DukeMage
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Und wenn schon Selbst wenn es so ein Kind gibt, was ist daran wichtig?
Sollte es wirklich so ein Kind geben, arme Sau. Mit dem Gedanken ist es sicherlich schon genug gestraft, muss ja nicht auch noch die Umwelt darauf einwirken.

http://www.ruthe.de/...
Kommentar ansehen
13.12.2007 20:41 Uhr von coelian
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Borat: geht nicht. Es ist nichts mehr vom Führer übrig. Also scheidet ein DNS-Test aus.

Ich dachte immer, er hätte nie was mit Frauen und wenn, dann nur NS-Spiele mit Cousinen
Kommentar ansehen
13.12.2007 21:10 Uhr von RupertBieber
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
bestimmt die Geschichte ist so glaubwürdig und so nett geschrieben....die muss einfach stimmen....

uuuäääghhh....
Kommentar ansehen
13.12.2007 21:20 Uhr von HuhuMan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sohn heißt Heinrich, hier mehr: Hier ist ein Video von seinem Sohn Heinrich:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.12.2007 22:03 Uhr von Numanoid
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@coelian: Es gibt noch lebende Verwandte Hitlers (Nachkommen seines Halbbruders), somit wäre ein DNS-Test durchaus möglich.
Kommentar ansehen
13.12.2007 22:53 Uhr von 5734
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
werden sich aber die rr freuen. aber er ist kein Deutscher mehr man hat ihn ausgebürgert.
Kommentar ansehen
13.12.2007 23:30 Uhr von Yes-Well
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die einen finden sollten, dann stehe ich in einer Uniform vor seinem Haus mit eine Schild in der Hand wo drauf steht :"Führe" uns zum Sieg :D

Ne scherz. Also wenn er nicht rechts denkt, wird er das schön für sich behalten, wenn er es weiß. Weil kann ja auch sein das seine mutter ihm nie gesagt hat wer er ist, oder das er in einem Waisenhaus abgegeben wurde.

Und sollte er so 1940 geboren worden sein, dann ist der gute jetzt 67 Jahre alt. Vieleicht lebt er auch schon nicht mehr. Wer weiß ob er auch Kinder hatte. Und wenn er es schon nicht wußte wer sein Vater war, wie sollten dies dann seine Kinder/Enkel rausbekommen?

Wenn er vieleicht in einen Waisenhaus aufgewachsne ist, und seine Kinder wissen dies, könnten die nun weil sie gewissheit haben mächten ja einen gentest machen. Es gibt bestimmt nicht viele deren Vater 1939/40 geboren worden ist und so aufgewachsen ist.
Kommentar ansehen
14.12.2007 00:14 Uhr von Nuernberger85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
noch ein gerücht: hitler war antisemit...... :p
Kommentar ansehen
14.12.2007 01:42 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
weil ich nicht mehr wusste, wo die Familie Hitler noch heute lebt habe ich ein wenig gegoogelt (in Long Island) und was gefunden, was ich noch gar nicht wusste:
Adolfs Mutter war die Nichte seines Vaters.
Kommentar ansehen
14.12.2007 01:58 Uhr von Goofy2666
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wen juckt das heute noch? die die sich heute "rechts" nennen sind absolute looser und raufbolde. die "ideen und visionen" von adolf sind geschichte. wir, die wir darüber reden, sind allesamt nicht in der lage zu beurteilen, was genau passierte und ob alles was passierte wirklich nur auf des "führers" miste gewachsen war...

also lassen wir es einfach gut sein. spinner die behaupten sie wäre nachkommen des "größten feldherren aller zeiten" wird es immer wieder geben. spinner die meinen sie wäre die reinkarnation des "führers des deutschen volkes" ebenfalls...
glaubt einer von denen wirklich, dass sich ein szenario wie in den 1930ern, 1940ern wiederholen lassen würde? sicher nicht!

kurze anmerkung....
mein großvater väterlicherseits war mit adolf im 1.wk gemeinsam in einem schützengraben. im 2.wk saß er, weil er sagte dieser krieg sei nie zu gewinnen, in der todeszelle.
Kommentar ansehen
14.12.2007 06:53 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Weiss doch jeder:
Hitler hatte nur ein Ei (wegen WK1) und war zeugungsunfähig.
Kommentar ansehen
14.12.2007 09:25 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja sicher hatte er eine englische Geliebte und er hat auch mit dem Papst eine Boutique eröffnet in Wuppertal....und sein Bruder sitzt heute noch im Verwaltungsrat bei I.G.Farben....
Kommentar ansehen
14.12.2007 09:27 Uhr von Flyingarts
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Borat: Zitat:Selbst wenn es stimmen würde, würde das Kind doch noch leben. Finden, Gentest machen und schon hat man die Wahrheit.

Mit was sollte man denn die DNA des Kindes vergleichen?
Ich glaube kaum das es von damals noch verwertbare DNA gibt.
Kommentar ansehen
14.12.2007 09:32 Uhr von GermanCrap
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann nicht sein: Herr hilter stand doch auf pipi. Britinnen haben doch einen solchen geistigen Krüppel schon immer verachtet.
Kommentar ansehen
14.12.2007 10:25 Uhr von Zuckerfee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das würde zumindest beweisen, dass er nicht impotent war :-).....und als Krönung: zeugungsfähig war er auch noch :-)))))
Kommentar ansehen
14.12.2007 10:26 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ei, weh wenn, dass Guido Knopp erfährt.
Dann kommt nach der 7teiligen Serie Hitlers Schlübber auch noch Hitlers Rotzgören.

Ich befürchte das schlimmste.
Kommentar ansehen
14.12.2007 11:12 Uhr von Sexybeast73
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir vorstellen dass das Kind geheim gehalten wurde da die Engländer ja die Deutschen eh als Nazis verschreien ... war früher öfter im englischen Chat wenn Lycos hier mal wieder nicht ging und wurde da nur als Nazi beschimpft ... klar würden die nie zugeben, dass klein Hitler nun Engländer ist !
... lol
Kommentar ansehen
14.12.2007 12:28 Uhr von MegaTefyt82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...hatte Hitler vielleicht auch eine Vorliebe für andere Tierarten, als für seine Schäferhündin?

http://www.cohu.de/...

:D
Kommentar ansehen
14.12.2007 13:42 Uhr von >rno<
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Yellow press: Yellow press
Yellow press
Yellow press
Yellow press
Yellow press
Yellow press
...
Kommentar ansehen
14.12.2007 14:00 Uhr von radiojohn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, ja, die deutsche Sprache *...verliebte sich in der 1930er Jahren ...*
"...verliebte sich in deN 1930er Jahren ..."

*Als England 1939 Deutschland den Krieg erklärt hatte...*
"Nachdem England 1939 Deutschland den Krieg erklärt hatte..."
Oder: "Als England 1939 Deutschland den Krieg erklärtE..."

tzzz tzzz tzzz
Kommentar ansehen
15.12.2007 08:42 Uhr von carla1
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
WEN INTERESSIERTS ?!?
Kommentar ansehen
15.12.2007 21:00 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann: mir nur sehr schwer vorstellen, dass er eine Beziehung mit einer Britin hatte.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?