13.12.07 17:48 Uhr
 458
 

London: "Beedle the Bard" wechselte für 2,75 Millionen Euro den Besitzer

Es war lange angekündigt, dass Joanne K. Rowling eines von nur sieben handgeschriebenen Büchern für den guten Zweck versteigern wolle. Die anderen sechs Ausgaben gingen an Rowling nahestehende Personen.

Das Auktionshaus Sotheby's versteigerte das siebte mit Halbedelsteinen besetzte Buch. Im Vorfeld wurde es auf 71.000 Euro geschätzt.

Nach nur zehn Minuten endete die Auktion. Der britische Kunsthändler der Agentur "Hazlitt, Gooden & Fox" erhielt den Zuschlag. 2,75 Millionen Euro war es ihm wert.


WebReporter: bbastian
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, London, Wechsel, Besitzer, Besitz
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 17:42 Uhr von bbastian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Hype um Harry Potter habe ich noch nie verstanden, wenn ich ehrlich bin. So verstehe ich auch nicht, was daran 2,75 Millionen Euro wert sein soll. Aber wie sagt man hier so schön: Jeder Jeck ist anders. Aber ich finde es gut, dass der Erlös einem guten Zweck zukommt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?