13.12.07 17:10 Uhr
 178
 

Bielefeld: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus - Sieben Verletzte

In der Nacht zum Donnerstag ist in einem Mehrfamilienhaus in Bielefeld ein Feuer im Keller ausgebrochen.

Das Feuer entstand in einem Abfallhaufen. Sechs Menschen und ein Feuerwehrmann wurden verletzt, weil sich dichter Rauch entwickelt hatte. Sie mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Ob es Brandstiftung war, steht noch nicht fest, weil die Brandursache noch ermittelt werden muss.


WebReporter: XxDanielxX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verletzte, Bielefeld, Keller, Mehrfamilienhaus
Quelle: www.nrw.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 18:14 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...bielefeld...?!? das gibts doch garnich... *g*

http://www.b-i-e-l-e-f-e-l-d.de/...

http://www.tagesschau.de/...

;oP
Kommentar ansehen
13.12.2007 22:16 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Verschwörungen: Bielefeld existiert nicht. Ha Ha Ha. Selten so gelacht - hört doch mal mit dem scheiss auf Verschwörungsspinner.

Hier das Beweisvideo

Das Bielefeld-Video
http://video.lapd-europe.com/...

Bielefeld existiert, Bielefeld existiert, Bielefeld existiert.

Bielefeld existiert, Bielefeld existiert, Bielefeld existiert.

Bielefeld existiert, Bielefeld existiert, Bielefeld existiert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?