13.12.07 12:55 Uhr
 1.691
 

Dortmund: Sado-Maso-Skandal jetzt auch Thema im Ammerland (Update)

Die Kreisverwaltung des Ammerlandes hat lieber Urlauber, die die idyllische Parklandschaft zum Rad fahren und entspannen genießen, als die Besucher des Ferienhauses mit speziellem Interieur, welches als normales Feriendomizil mit eher spießiger Einrichtung getarnt ist.

Durch die Berichterstattung von Presse und TV kann die Internetseite des Lack-und Leder-Etablissements mittlerweile über 4.000 Klicks verbuchen.

Den Vermietern scheint nun auch Ärger seitens der Kreisverwaltung ins Haus zu stehen. Sie wollen nun die Rechtmäßigkeit des Etablissements prüfen. Die Rufe der über 800 Mitarbeiter der Seniorenheime nach Neuwahlen werden mittlerweile immer lauter.


WebReporter: black_soul
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Update, Skandal, Dortmund, Thema
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 12:48 Uhr von black_soul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt ob der BR den Rufen der Mitarbeiter nachgibt und von seinem Amt zurücktritt. Ob schuldig oder nicht, das Vertrauen wird wohl nicht mehr bestehen. Hier noch der Link zu dem Artikel in der "Ostfriesen-Zeitung" http://www.ostfriesen-zeitung.de/...
Kommentar ansehen
13.12.2007 13:15 Uhr von wrobbel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung haben die Vermieter ja umsonst bekommen :-)

Ob die Mitarbeitervertreter ihre Aufgaben so ernst nehmen und die Forderung der Mitarbeiter nach Neuwahlen unterstützen? Oder stehen ihre Interessen wieder im Vordergrund?
Kommentar ansehen
13.12.2007 13:27 Uhr von vst
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
boah ey: jungs, jetzt haltet mal an euch.
was wenn ihr das ferienhaus schließt oder den vermieter zwingt umzuräumen?

dann habt ihr weniger besucher.

nicht nur alte menschen die rad fahren bringen geld, auch sado-maso-fans.
und auch deren geld stinkt nicht.
Kommentar ansehen
13.12.2007 13:39 Uhr von black_soul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja das ferienhaus scheint in einem dörfchen zu sein.
vielleicht denken die ja dass die besucher dieses ferienhauses auch ausserhalb in Lack und Leder durch ihr dörfchen laufen und die alten menschen in angst und schrecken versetzen *g*

beschwerden der bewohner liegen ja laut bericht nicht vor.
wer weiß ob die hohen herren jetzt nur sagen dass sie was unternehmen wollen weil es jetzt in die öffentlichkeit geraten ist

@wrobbel
man darf gespannt sein wie ernst der br seine aufgaben und pflichten nimmt ;-)
Kommentar ansehen
13.12.2007 16:16 Uhr von cep28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will nicht wissen Ich will nicht wissen, wieviel machtgier und missgunst da wieder im spiel ist von seiten der BR Kolegen.
Ausserdem ist nicht jeder, der mal von der guten konservativen Missionarsstellung abweicht auch gleich ein brutaler perverser SM liebhaber.

gruesse CEP
Kommentar ansehen
13.12.2007 16:45 Uhr von black_soul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cep28: es ist ja von rivalitäten innerhalb des BR die rede. haben die BR-Kollegen dass aus von dir genannten gründen getan, dann wohl umsonst. die mitarbeiter wollen ja den kompletten BR abwählen. wäre dann ja ein eigentor :-)

ich glaube wenn die beiden in einem normalen ferienhaus gewesen wären und nur durch die landschaft geradelt wären dann hätte es sicher nur einen kleinen artikel in der zeitung gegeben und gut.
you know.. sex sells..

jedem seine sexuellen vorlieben, ich verurteile niemanden deswegen oder finde ihn pervers.

im wesentlichen geht es doch darum dass die beiden anstatt an einer fortbildung teilzunehmen, die sie dem ag in rechnung gestellt haben, einen kurzurlaub gemacht haben sollen.
deswegen läuft ein kündigungsverfahren und eine Strafanzeige wegen betrug.
dass der kurzurlaub in einem Ferienhaus mit "spielzimmern" war ist doch natürlich ein aufmacher für die presse
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:10 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt: habe gerade das Bildchen angeschaut, welches in der Nachricht angezeigt wird.
Ich muss mein Namen patentieren lassen.
Kann ja nicht angehen, dass damit für solch perversere Sachen Werbung gemacht wird. ;-)

Jetzt weiss ich auch, warum mein Name nie frei ist, wenn ich mir eine E-Mailadresse holen will oder in einem Forum anmelde.
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:17 Uhr von wrobbel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: von welchem Bildchen sprichst Du??
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:21 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wrobbel, da gibt es doch nur eins. ;-)
http://www.ruhrnachrichten.de/...
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:27 Uhr von wrobbel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bildchen ist geklärt.. jetzt klär mich noch über den Rest auf :-)
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:33 Uhr von cep28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@black_soul: Soweit ich die quelle richtig verstanden habe, geht der Ruf nach neuwahlen von der Belegschaft aus und nicht von den Kolegen im Betriebsrat. Ich bin mir sicher, die Herrn haben sich das schon anders vorgestellt. Ausserdem gibt es auch missgunst der Kategorie: "Was ich nicht krieg soll der andere auch nicht haben". Das ist die destruktive form.
Davon abgesehen, dass, wenn da wirklich betrug im Spiel ist, wenn die Vorwuerfe zutreffen, was hier nicht wirklich aus den Nachrichten zu erkennen ist, dann haben sich die beiden BR´s natuerlich dafuer zu verantworten.
Aber ich find das trotzdem ganz herzallerliebst, dass Du dich gleich persoenlich angesprochen fuehlst durch meinen Kommentar.
Mir ist eher die Reaktion aus dem Ammeland ein wenig zu pruede. Da werdenunschuldige ( Die vermieter der Ferienwohnung ) gleich mit an den Pranger gestellt, weil das ja so unmoralisch ist und nicht ins saubere laendlich weltbild passt.
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:45 Uhr von black_soul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cep28: aus den quellen geht hervor dass der betriebsratsvorsitzende einen racheakt eines b-kollegen vermutet. dann wieder ist von mehreren br-mitgliedern die rede, die 3 finger gehoben haben dass die anschuldigungen rechtens sind. wäre ja dann ein racheakt mehrerer personen. vielleicht wollten die anderen auch nur nicht weiter zugucken was da passiert (in einer quelle wird erwähnt dass es schon länger bekannt wäre).
was auch immer der grund ist, der br hat sich wohl ins aus geschossen. und zwar beide "seiten".
aus den nachrichten geht hervor dass die eine "seite" hinweise hat und eidesstattliche erklärungen abgegeben hat und die andere seite belege für die in frage gestellte fortbildung hat und eine manipulation der hinweise vermutet.

ich fühle mich persönlich angesprochen da ich die news eingestellt habe :-)

die reaktion aus dem ammerland ist wirklich ziemlich konservativ.
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:53 Uhr von cep28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@black_soul: Na, dann lese Na dann lese Deine News nochmal und schau mal ob das was Du in Deinem letzten Kommentar erklaert hast in Deiner News wirklich heraus zu lesen ist. Dafuer darfst Du Dich jetzt dann mal persoenlich angesprochen fuehlen.

Ansonnsten ging alles andere vielmehr um den inhalt, die Story die von der News erzaehlt wird, fuer den Du Dich als wiedergebender nicht angesprochen fuehlen solltest.
Kommentar ansehen
13.12.2007 18:00 Uhr von black_soul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cep28: ok ok.. da ich 4 news zu thema eingeliefert habe habe ich wohl etwas weiter ausgeholt. mea culpa :-)

hinter meinem letzten satz war ein :-)
war also nicht so ernst gemeint

aber klasse dass du ernsthaft darüber diskutierst. thx
Kommentar ansehen
13.12.2007 18:11 Uhr von cep28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@black_soul: Das mit dem ":-)" hab ich ehrlich gesagt nicht direkt erkannt.

Ansonsten vertrete ich ohnehin die Auffassung, dass hier ueber die Themen diskutiert werden sollte und nicht ueber die Authoren. Viele erkennen das leider nicht und fuehlen sich dann wirklich angegriffen. Hab mich schon so sehr drann gewoehnt, dass ich stereotype reaktionen parat habe.

gruesse CEP
Kommentar ansehen
13.12.2007 18:17 Uhr von black_soul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cep28: deine einstellung ist klasse.
hier sollte diskutiert werden. die eine oder andere bemerkung ist auch ok, solange sie zum thema passt.

LG black_soul
Kommentar ansehen
13.12.2007 20:39 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das die Angelegenheit im: beschaulichen Ammerland sich hochschauckelt war fast vorher zu sehen. Wenn hier in meiner Gegend in Weiden/Opberpfalz (45.000 Einwohner) ein derartiges Studio aufmachen würde....max. zwei Tage, dann wär das dicht gemacht. (Stadtratsbeschluss)
Das die Neuwahlen wollen...wer solls ihnen verübeln?
Kommentar ansehen
13.12.2007 21:56 Uhr von SchnuckiBerlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja gegen Menschen vorgehen, die offen ihren Neigungen nachgehen ohne andere zu schädigen (körperlich/seelisch) und dann die Sekretärin *piiep*en, zur Frau nach Hause fahren und den Nachbarskindern beim spielen unter dem Rasensprenger zuschauen...
Wir sollten nicht vergessen, dass es hier darum geht, dass der BR verdächtigt wird bei der Abrechnung von Dienstreisen betrogen zu haben und nicht um deren private Neigungen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?