13.12.07 10:46 Uhr
 863
 

Horst Seehofer: Vermögensverteilung in der BRD - "Nicht hinnehmbare Auswüchse"

Der CSU-Minister Horst Seehofer forderte nun in einem Interview die Regierung auf, für die gerechte Vermögensverteilung in der Bundesrepublik Sorge zu tragen.

"Politik muss darauf hinwirken, dass es in Deutschland eine gerechte Einkommens- und Vermögensverteilung gibt", sagte Bundesverbraucherminister Horst Seehofer in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung".

Mehrstellige Millionen-Verdienste findet der CSU-Minister als "nicht hinnehmbare Auswüchse" in Deutschland. Allerdings sollten Top-Verdiener in unserer Gesellschaft nicht pauschal verurteilt werden. Jedoch sollten Spitzenverdiener den ALG2-Beziehern nicht vorwerfen, diese erhielten zu viel Geld.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Horst Seehofer, Vermögen, BRD
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer will CSU-Spitzenkandidatur wohl abgeben
Glyphosat-Zulassung: Horst Seehofer war wohl über Alleingang informiert
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2007 11:25 Uhr von C. Lehr
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die Debatte ist eine einzige Volksverarsche! Jetzt mal ganz ehrlich, merkt eigentlich niemand wie die Politiker die Menschen mit dieser bescheurten Debatte verarschen?

Als ob irgendjemandem damit geholfen wäre, wenn Manager weniger verdienen!
Der Rest der Menschen soll MEHR verdienen! So wird en Schuh draus!
Was hilft das denn Liesschen Müller wenn Herr Ackermann ne Mille weniger im Jahr macht....
Ausser das der Neid befriedigt wird kommt da doch nix bei rum für den Rest der Menschheit!
Kommentar ansehen
13.12.2007 15:25 Uhr von mabude
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Täuschung: um von ihrer eigenen Abzock Mentalität abzulenken zeigen die Politiker gerne mit dem Finger auf Andere, denn gerade haben sie sich ihre Bezüge erhöht.

Die schlimmsten Schmarotzer sind unsere Politiker !!!
Kommentar ansehen
13.12.2007 17:22 Uhr von exekutive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wo gehen unsere steuern hin? in dem erhalt des weltwirtschaftssystems

wir, welche die steuern aufraffen bekommen zum dank nen arschtritt und verhönung .. irgendweche wirklichen gegenleistungen bekommen wir aber nicht.. statt dessen wird mit unserem -gestohlenen- geld nichts bezahlt, was uns eigentlich zu steht..

bildungssystem im arsch, gesundheitssystem im arsch, familiensystem im arsch, sozialsystem im arsch, umweltsystem im arsch

ja wo bleibt denn das ganze geld?

wie gesagt, im erhalt der wirtschaft.. jene wirtschaft die aber nichts daran setzte, den menshcen zu erhalten..

also einbahnstraße
Kommentar ansehen
14.12.2007 15:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr geehrter herr seehofer, sollten sie eines tages gegen die völlig überzogenen ruhegelder der politiker vorgehen, dann aber erst dann nehme ich ihnen diese "nicht hinnehmbare auswüchse" ab.

das dient doch wieder mal nur der ablenkung.
um dem dummen volk zu zeigen, da schaut her wir kümmern uns um euch.

einen scheiß macht ihr.

abzocken, schlimmer noch als alle manager deutschlands zusammen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer will CSU-Spitzenkandidatur wohl abgeben
Glyphosat-Zulassung: Horst Seehofer war wohl über Alleingang informiert
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?