12.12.07 17:15 Uhr
 173
 

In Berlin lebender Schweizer mimt den Co-Bösewicht im nächsten James-Bond-Film

Der in Berlin wohnende Schauspieler Anatol Taubmann spielt sozusagen den Sekundanten des Hauptbösewichts im nächsten James-Bond-Film. Der 36-jährige Schweizer findet diese Rolle toll: "Es gibt nichts besseres. Ich bin überglücklich", erzählte er in der TV-Promisendung "glanz & gloria".

Damit er den Actionszenen im neuen Bond-Film physisch gewachsen ist, begibt er sich in die Hände eines Personal Trainers. Bei den Drehs ist es seiner Familie erlaubt, ihn zu allen Schauplätzen zu begleiten.

Der in Zürich geborene Taubmann fiel bereits durch Rollen in internationalen Filmen, wie beispielsweise im Thriller "Taken" auf. Auch spielte er in der Serie "Band of Brothers", in der BBC-Produktion "Waking the Dead" und im Film "Marmorera" mit.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Schweiz, Film, James Bond, Bösewicht
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?